Du bist hier

Karting - Bushy Park Barbados

Reiseplaner
Adresse Bushy Park
Ort St. Philip
Telefon
Email [email protected]
Webseite http://www.bushyparkbarbados.com/karting-experience
Folge uns auf  
The Karting Experience bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, eine speziell entwickelte 0,41 Kilometer lange Strecke in einem Birel-Kart zu fahren, die von einem 270-cm-Viertakt-Honda-Motor angetrieben wird, der auf den Geraden bis zu 50 km / h beschleunigen kann. . . obwohl es für den Fahrer viel schneller erscheint, wenn er nur wenige Zentimeter über dem Boden sitzt.

Bushy Park Barbados ist die führende Rennstrecke in der englischsprachigen Karibik. Nach drei Jahren Planung und Beratung begann im August 2013 die Arbeit an einer umfassenden Neugestaltung eines Ortes, an dem seit den Anfängen der 70er Jahre Motorsport betrieben wurde.

Ein Zuschuss des Weltverbandes, der Federation Internationale de l'Automobile (FIA), ergänzt durch örtliche Fördermittel, hat den Masterplan erstellt, auf dem die Neuentwicklung basiert. Die Unterstützung der Regierung von Barbados, der Barbados Motoring Federation (BMF), der FIA und einer Gruppe lokaler Investoren haben diesen Plan verwirklicht.

Die erste Phase wurde pünktlich zum weltweiten Start beim Top Gear Festival Barbados im Mai 2014 abgeschlossen. Eine zweite Entwicklungsphase verbesserte den Veranstaltungsort rechtzeitig zu Race Of Champions 2014 im Dezember weiter. Bei dieser Mehrzweckeinrichtung geht es jedoch um weit mehr als nur um die Inszenierung der Welt -Klasse-Ereignisse. Zusätzlich zu seinem 2,01 Kilometer langen International Circuit, der den Anforderungen der FIA-Klasse 3 entspricht, gibt es eine Rallycross-Strecke, eine CIK-Grade-A-Kart-Rennstrecke und einen Achtelkilometer Drag Strip.

Der Entwickler und Betreiber, Bushy Park Circuit Inc., hat großen Wert auf Einrichtungen für Kunden gelegt: Es gibt ein neues Clubhaus und eine VIP-Anlage, "The Hill" - der traditionelle Zuschauerbereich des Veranstaltungsortes - wurde komplett neu gestaltet und verfügt über zwei Waschräume abgeschlossen sind

Zukünftige Entwicklungsphasen umfassen den Bau eines Country Club & Museum sowie einiger Luxury Car Suites, von denen die erste Ende 2014 fertiggestellt wurde.

Verfügbarkeit prüfen
ANFRAGEN
     
Schließen