UNESCO - Weltkulturerbe

Bridgetown ist eine Hafenstadt und die Hauptstadt von Barbados. Ihr zentrales Geschäftsviertel ist das nationale Zentrum, in dem die wichtigsten Büros, Parlaments- und Einkaufsdienste der Insel im Mittelpunkt stehen. Die Garnison ist eine von acht Naturschutzgebieten der Insel und repräsentiert eine sehr bedeutende Epoche der militärischen Kolonialgeschichte. In der Umgebung dieser Site gibt es einhundertfünfzehn denkmalgeschützte Gebäude. Die Kombination aus historischem Bridgetown und seiner Garnison repräsentiert eine würdige Sammlung von Geschichte, kolonialer und einheimischer Architektur sowie gute Elemente der Kunst und Wissenschaft der Stadtplanung. Am 25. Juni 2011 trat Barbados einer Elite-Gruppe von Nationen mit Welterbestätten bei, als Historic Bridgetown und seine Garnison in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurden. Diese Inschrift ist eine enorme Leistung für kleine karibische Inselstaaten. Es bot die Gelegenheit, das offensichtliche geografische Ungleichgewicht von Standorten in Lateinamerika und der Karibik anzugehen.
UNESCO-Wandertouren und Reiseführer
Parks und Sehenswürdigkeiten
Bibliotheken und Museen
Historische Architektur
Kunst und Skulpturen
Kulinarische Erlebnisse
Einkaufen
Bridgetown Cruise Terminal
loader

Filter Ergebnisse

     
Schließen