Du bist hier
Entdecken Sie Bücher und Artefakte, die reich an karibischer Geschichte sind

Bibliotheken und Museen

Die Bibliotheken und Museen in Barbados sind voller faszinierender Bücher und schöner Objekte, von denen jeder eine Geschichte zu erzählen hat.

Wenn Sie nach einer Barbados-Bibliothek suchen, haben Sie die Qual der Wahl. Die zwei Hauptbeispiele auf der Insel sind die Shilstone Memorial Library und die National Library in der Hauptstadt Bridgetown. Die erste davon, die Shilstone Library, verfügt über eine vielfältige und faszinierende Sammlung von mehr als 6.000 Bücher, Zeitschriften und Flugschriften. Was auch immer Sie in der Karibik mögen, es gibt viel zu entdecken - von der Geschichte, Vorgeschichte und Archäologie über Informationen zu Kunst, Architektur, Möbeln und Handwerk sowie einer Sammlung beeindruckender seltener Bücher der 17., 18. und 19. Jahrhundert. Als Besucher von Barbados können Sie Mitglied der Nationalbibliothek werden und währenddessen einige Zeit den Referenzabschnitt erkunden, der mit Informationen über die Gesellschaft und die Geschichte dieser wunderschönen Insel gefüllt ist.

Wenn Sie sich näher mit der Geschichte von Barbados beschäftigen möchten, besuchen Sie eines der vielen Museen in Barbados. Es gibt nicht weniger als neun Museen, in denen Sie Informationen und Lerninhalte auf interaktive und unterhaltsame Weise finden. Die neuesten Museen verfügen über hochmoderne Displays, die Spitzentechnologie verwenden, aber die traditionelleren Institutionen bieten den Besuchern ebenfalls einiges. Das Barbados Museum and Historical Society hat ein erstaunlichen 500.000 Artefakte , die zwischen ihnen, der Vergangenheit von Barbados erhalten und der Geschichte der Karibik Entwicklung gleich sagen , bis zum 21. Jahrhundert.

Einige der Museen in Barbados sind in Gebäuden untergebracht, die für sich genommen historisch bedeutsam sind. Besuchen Sie die Insel und entdecken Sie die reiche und faszinierende Geschichte.

loader

Filter Ergebnisse

     
Schließen