Du bist hier
Sport

Die größte Rallye der Karibik - SOL Rally Barbados

Die größte Rallye der Karibik - SOL Rally Barbados
APR 20, 2016 @ 03:55
Nach dem Rekorderfolg der Sol Rally Barbados 2015, die 1990 den 25. Jahrestag der ersten internationalen All-Stage-Rallye feierte, ruht der Barbados Rally Club (BRC) nicht auf seinen Erfolgen.

Die Sol Rally Barbados 2016 findet von Freitag bis Sonntag, 3. bis 3. Juni, statt. Am vergangenen Wochenende, dem 28. und 29. Mai, sind Scrutineering und King of the Hill. Nach wie vor konzentriert sich das Organisationsteam darauf, die Grundwerte einer ernsthaft umkämpften Veranstaltung zu vermitteln, während die entspannte Atmosphäre eines Clubsmanns erhalten bleibt und die Gastfreundschaft erreicht wird, die die Besatzungsteams und ihre Familien zu schätzen wissen und die sie jedes Jahr zurückbringen nach einem Jahr.

Der BRC hatte mehr als einen Grund, um sein Wahrzeichen zu feiern: Zu den Rekorden zählten die Zahl der ausländischen Einsendungen (45), der ausländischen Teilnehmer (89), der erstmaligen ausländischen Teilnehmer (43), der Fahrzeuge der 4wd-Klassen (28) und der Frauen Wettbewerber (16). . . während die Familie Marshall mit ihrer 28.650 km langen Rundreise aus Neuseeland die längste Reise einer konkurrierenden Crew aufzeichnete!

Jeffrey Panton aus Jamaika führte eine Aussperrung des Sol RB15 aus Übersee. Nur zum zweiten Mal in der Geschichte des Events war Barbados nicht auf dem Podium vertreten. Auf einem Ford Focus WRC06 bezwang er den Doppel-Europameister Simon Jean-Joseph, den ehemaligen britischen Rallye-Nationalmeister und den doppelten Sol RB-Gewinner Paul Bird, beide in der Focus WRC08. Panton sagte: "Es war bei weitem die schwierigste Rally, um zu gewinnen, an der ich je teilgenommen habe. Gegen ein solches Qualitätsfeld zu gewinnen, bedeutet viel."

Besuchen Sie die Rally Barbados für weitere Informationen - http://www.rallybarbados.bb/

     
Schließen