Reisen Sie nach Barbados?: Sehen Sie sich hier die neuesten Updates an
Buchen Sie ein Mobil COVID Test innerhalb der USA und Kanada hier

Mount Hillaby

Adresse:
Mount Hillaby, Carrington, Barbados
Ort:
St. Andrew

Obwohl diese Insel unter dem Meeresspiegel liegen soll und als überwiegend flache Landmasse gilt, gibt es ein paar kleine Blicke, die majestätisch über dem Meer stehen. Obwohl diese Gipfel keine ähnlichen Höhen wie andere Gipfel benachbarter Inseln erreichen; Es gibt einen, der gerade groß genug ist, um wissenschaftlich als Berg betrachtet zu werden.


Dieser Gipfel ist der Mount Hillaby, der sich in der atemberaubenden Pfarrei St. Andrew befindet. Es ist eine erhöhte Region, die zum höchsten Punkt in Barbados gekrönt ist und eintausendeinhundertfünfzehn Fuß über dem Meeresspiegel erreicht. Dieser Berg ist einer der idealsten Orte, um einen atemberaubenden Blick auf alle Winkel dieser schönen Insel zu erhalten. Die malerische Aussicht auf die Ostküste ist einfach unglaublich und genau die richtige Kulisse für ein großartiges Foto. Am frühen Morgen, bevor die Sonne aufgeht, fällt eine weiße Nebeldecke über den Gipfel des Mount Hillaby und verleiht ihm eine surreale Atmosphäre wie ein ruhiger Raum am Fuße des Himmels. Aber wenn die Sonne am Morgen herauskommt und den Himmel beleuchtet, löst sich der Nebel gnädig auf und enthüllt das umliegende Land und die Seestücke.

Bathsheba sitzt demütig unten mit seinen wackelnden Wellen und dem weißen Körper des Chalky-Berges in der Ferne. Ein dicker Teppich aus grünem Wandteppich erstreckt sich kilometerweit und wird nur von den wenigen Häusern unterbrochen, die spärlich im Gelände verstreut sind. Die natürliche Schönheit des Gebiets, das von der menschlichen Entwicklung weitgehend unberührt bleibt, ist ein Hauch frischer Luft. Der Blick vom Gipfel des Mount Hillaby zeichnet ein grobes Bild davon, wie das vorkolonisierte Leben auf Barbados ausgesehen hätte, wenn Sie nur die wenigen Strukturen in Sichtweite entfernt hätten. Der steile und ungeschnittene Hang im dichten Wald schafft ein kühles tropisches Paradies. Die Höhe des Mount Hillaby sowie die umliegende Vegetation machen ihn zu einem sehr entspannenden Wanderweg. Die Wanderung auf den Berg ist nicht intensiv oder herausfordernd; Es ist beruhigender und landschaftlich reizvoller und eignet sich auch für die sesshaftesten Personen.


Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal des Mount Hillaby ist seine geologische Zusammensetzung, im Gegensatz zum umgebenden kalkhaltigen Berggebiet und seinem roten Ton. Der Mount Hillaby besteht aus weißem Korallenstein und Vulkangestein. Dies ist am interessantesten, wenn man bedenkt, dass Barbados keine Vulkane hat und dies der einzige Ort auf der Insel ist, der diese Art von Gestein besitzt, während der Rest aus weißen Korallen besteht.


Wenn Sie Barbados erkunden, sollten Sie unbedingt die Sehenswürdigkeiten am niedrigsten und höchsten Punkt der Insel besuchen, einen Blick auf die Landschaft werfen, Fotos für die Nachwelt machen und sich einfach in der natürlichen Schönheit verlieren, während Sie auf den Rest der Insel hinunterblicken . Stellen Sie sich für einen Moment vor, dass dies das erste Stück dieser jetzt spektakulären Insel gewesen sein könnte, das aus den Tiefen des Meeres an die Wasseroberfläche gelangt ist.