• National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
  • National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
  • National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
  • National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
  • National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
  • National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
  • National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
  • National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
  • National Heroes Gallery und Museum des Parlaments
Du bist hier

National Heroes Gallery and Museum of Parliament

Reiseplaner
Adresse Trafalgar Street, Bridgetown, St. Michael
Öffnungszeiten Mo und Mi - Fr 10 - 16 Uhr und Sa 10 - 15 Uhr geöffnet. Di. geschlossen.
Ort St. Michael
Telefon
Email [email protected]
Webseite http://www.barbadosparliament.com

„Spaß und Faszination für jedes Alter“.

Der geschickte Einsatz von interaktivem Audio und Video sowie die außergewöhnlich hochwertigen Exponate machen einen Besuch des Museum of Parliament und der National Heroes Gallery für jedes Alter interessant. Das Parlamentsmuseum verfolgt die Entwicklung der Demokratie in Barbados seit 1629 bis heute und die Rolle, die die Bewohner der Insel bei diesem Wachstum gespielt haben. Diese Informationen befinden sich im historischen Westflügel des Parlaments, der eine Kombination aus traditionellen Exponaten, künstlerischem Eindruck und modernem interaktiven Museumserlebnis bietet.

Die strategisch positionierten interaktiven Bildschirme geben den dramatischen, evokativen Skulpturen von Künstlern aus Barbados und der Karibik klare Erklärungen. Die Helden werden durch außergewöhnliche Ikonen geschickt dargestellt. Diese Ikonen geben zweifellos einen phantasievollen Ausdruck für die Qualitäten, den Beitrag und die Umstände des Lebens jedes Helden.

Dieses kleine, hochmoderne Museum befindet sich im Westflügel der beeindruckenden neugotischen Parlamentsgebäude, die in den 1870er Jahren vollständig aus handgeschliffenem und geschnitztem lokalen Korallenkalkstein erbaut wurden.

Zu den begeisterten Mitarbeitern des Museums gehören auch Führungen durch die heiligen Kammern des Senats und des Parlaments (einmal nicht in Sitzung). Es gibt eine Reihe komplizierter Buntglasfenster, die die herrschenden Monarchen aus der Zeit der Ansiedlung von Barbados in den Jahren 1627 bis 1870 zeigen. Eine schöne junge Königin Victoria steht über dem Sprechersessel und interessanterweise ist auch Oliver Cromwell im Programm. Bewahren Sie die Erinnerungen an Ihren Besuch auf. Entdecken Sie die Geschichte, die den Grundstein für die Barbados gelegt hat, auf die wir heute so stolz sind.

Verfügbarkeit prüfen
ANFRAGEN
     
Schließen