77°F 25°C
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
  • National Heroes Gallery and Museum of Parliament
Sie sind hier

National Heroes Gallery and Museum of Parliament

+ Reiseplaner
Adresse Trafalgar Street, Bridgetown, St. Michael
Öffnungszeiten Montagsund mittwochs bis freitags von 10:00 bis 16:00 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet, dienstags geschlossen.
Ort St. Michael
Telefon
E-Mail [email protected]
Website http://www.barbadosparliament.com

„Für alle Altersgruppen interessant und ansprechend“.

Ein Besuch des Parlamentsmuseums und der Nationalhelden-Galerie lohnt sich für alle Altersgruppen, was auf den Einsatz interessanter, interaktiver Audio- und Videoelemente sowie die außergewöhnlichen, qualitativ hochwertigen Exponate zurückzuführen ist. Im Parlamentsmuseum erfahren Sie, wie sich die Demokratie auf Barbados seit 1629 entwickelt hat und welche Bedeutung der Inselbevölkerung in diesem Zusammenhang zukommt. Diese Informationen erhalten Sie im historischen Westflügel des Parlaments. Hier werden Ihnen neben traditionellen Exponaten künstlerische Ausdrucksformen und moderne, interaktive Museumselemente geboten.

Den strategisch positionierten, interaktiven Bildschirmen sind Informationen zu den eindrucksvollen, bewegenden Skulpturen zu entnehmen, die von Künstlern aus Barbados und der Karibik angefertigt wurden. Die Helden sind leicht zu erkennen, da Sie anhand aussagekräftiger Beschilderungen beschrieben werden. Diesen bebilderten Beschilderungen können Sie etwas über die Eigenschaften, Leistungen und Lebensumstände der jeweiligen Helden entnehmen.

Das kleine, moderne Museum befindet sich im Westflügel des beeindruckenden Parlamentsgebäudes im neugotischen Stil. Das Bauwerk wurde in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts aus handgefertigtem Korallenkalk aus der Region erbaut.

Die engagierten Museumsmitarbeiter bieten auch Führungen durch die ehrwürdigen Senats- und Parlamentsräume durch (wenn keine Sitzungen stattfinden). Auf mehreren Fenstern werden in Form von aufwändigen Glasmalereien die Herrscher aus der Zeit der Besiedlung von Barbados zwischen 1627 und 1870 dargestellt. Über dem Rednerpult befindet sich ein schönes Bildnis von Königin Victoria in jungen Jahren und interessanterweise ist auch Oliver Cromwell vertreten. Wichtige Eindrücke, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Erfahren Sie, wie das heutige Barbados, auf das wir so stolz sind, entstanden ist.

Verfügbarkeit prüfen
ANFRAGE
captcha
     
Schließen