Barbados Coronavirus Status: Die neuesten Updates finden Sie hier
Du bist hier

Wiederaufnahme der kommerziellen Flüge 12. Juli


Teile das mit deinen Freunden

Wiederaufnahme der kommerziellen Flüge 12. Juli

Am Freitag hat Premierminister der Hon. Mia Amor Mottley gab bekannt, dass Barbados einen Meilenstein im Kampf gegen COVID-19 erreicht hat. In Barbados gibt es keine aktiven Fälle von COVID-19 mehr. Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 werden alle Ausgangssperren aufgehoben.
1 Jul 2020

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Barbados erreicht Covid-19-Meilenstein, Flüge werden am 12. Juli fortgesetzt

 

Am Freitag hat Premierminister der Hon. Mia Amor Mottley gab bekannt, dass Barbados einen Meilenstein im Kampf gegen COVID-19 erreicht hat. In Barbados gibt es keine aktiven Fälle von COVID-19 mehr. Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 werden alle Ausgangssperren aufgehoben.

Der Premierminister gab dies während einer Pressekonferenz am Ilaro Court bekannt, die vom Minister für Gesundheit und Wellness, dem Hon, flankiert wurde. Jeffrey Bostic; Minister für Tourismus und internationalen Verkehr, der Hon. Kerrie Symmonds; und Generalstaatsanwalt, der Hon. Dale Marshall. Mottley dankte Bostic und seinem Team von Mitarbeitern des Gesundheitswesens für ihre harte Arbeit und ihren Einsatz, um Barbados zu diesem Durchbruch zu führen.

„Dies ist ein Beweis für den Willen, die Disziplin und das Engagement der Menschen in Barbados. Die Gesundheitsbehörden, die Mitarbeiter an vorderster Front, die wesentlichen Dienste, die Sozialpartnerschaft, die Medien, die Polizei und die Grenzgänger waren alle maßgeblich für unseren Erfolg haben bisher bei der Bekämpfung dieser Pandemie gehabt. Und mehr noch, jeder einzelne Bajan in jedem Haus und in jeder Gemeinde “, sagte Mottley.

Weitere angekündigte entspannte Maßnahmen sind die physische Distanzierung von drei Fuß, gesellschaftliche Veranstaltungen mit bis zu 500 Gästen und Sportveranstaltungen mit Zuschauern.

Der kommerzielle Luftraum wird wiedereröffnet

Nach 35 Tagen ohne neue Fälle teilte Mottley die gute Nachricht mit, dass die kommerziellen Flüge am Grantley Adams International Airport (GAIA) ab dem 12. Juli 2020 mit einem zweimal wöchentlichen Air Canada-Service von Pearson International donnerstags und samstags wieder aufgenommen werden. Am 18. Juli 2020 wird British Airways einen wöchentlichen Flug von London Gatwick aus wieder aufnehmen. und Jet Blue wird voraussichtlich am 25. Juli 2020 mit vier wöchentlichen Flügen von JFK in New York auf die Insel zurückkehren.

"Wir werden weiterhin einen risikobasierten Ansatz zum Schutz unseres Landes, unserer Menschen und unserer Besucher verfolgen", betonte sie.

Intraregionale Flüge mit Caribbean Airlines werden voraussichtlich Mitte Juli 2020 wieder aufgenommen, während der wöchentliche Flug von Virgin Atlantic von London Heathrow am 1. August 2020 zurückkehren und im Oktober für die kommende Wintersaison zunehmen wird. Vier Tage später, am 5. August 2020, wird American Airlines die Flüge von Miami, Florida, wieder aufnehmen.

Gesundheit und Sicherheit haben oberste Priorität

Minister Symmonds skizzierte unterdessen die neuen Protokolle, um die Gesundheit und Sicherheit von Besuchern und Anwohnern zu gewährleisten, sobald die Flüge wieder aufgenommen werden.

Innerhalb von 72 Stunden vor Abflug nach Barbados wird allen Reisenden aus Hochrisikoländern dringend empfohlen, einen COVID-19-PCR-Test in einem akkreditierten Labor (ISO, CAP, UKAS oder gleichwertig) durchzuführen. Hochrisikoländer sind Länder mit mehr als 10.000 Neuerkrankungen in den letzten sieben Tagen und einer Übertragung durch die Gemeinschaft.

Reisende aus Ländern mit geringem Risiko haben bis zu einer Woche vor Abflug Zeit, um ihre Tests auf Barbados abzulegen. Länder mit geringem Risiko sind Länder mit weniger als 100 Neuerkrankungen in den letzten sieben Tagen und nicht in der Kategorie der Gemeinschaftsübertragungen.

Es wird auch eine neue Online-Ein- / Ausschiffungskarte (ED-Karte) mit persönlichen Gesundheitsfragen zu COVID-19-Symptomen geben, die Reisende ausfüllen müssen. Sobald alle erforderlichen Schritte ausgeführt und die unterstützenden Dokumente hochgeladen wurden, erhalten Reisende einen Barcode per E-Mail.

Bei der Ankunft in Barbados müssen Reisende den Nachweis eines negativen Ergebnisses eines PCR-COVID-19-Tests und einen Strichcode vorlegen, um die Einwanderung zu klären.

Reisende ohne dokumentiertes negatives PCR-Testergebnis eines akkreditierten oder anerkannten Labors müssen bei der Ankunft einen Test durchführen und werden auf ihre Kosten unter Quarantäne gestellt, bis die Ergebnisse vorliegen. Die erwartete Wartezeit für die Testergebnisse beträgt 48 Stunden. Wenn Reisende den Test nicht bestehen, werden sie isoliert untergebracht und vom Ministerium für Gesundheit und Wellness betreut.

Am Flughafen bleiben andere allgemeine Gesundheitsprotokolle in Kraft, darunter das Tragen von Gesichtsmasken auf dem Weg nach Barbados, körperliche Distanzierung auf drei Fuß und Temperaturkontrollen.

Die Zukunft des Tourismus

Als das Land nach und nach wiedereröffnet wurde, teilte Symmonds Elemente des Tourismus-Neustartplans mit, darunter Satellitenunterhaltungsaktivitäten ohne formelles Crop Over Festival und die Renovierung des beliebten St. Lawrence Gap.

Premierminister Mottley fügte hinzu, dass das Land Reisende auch ermutigen werde, Barbados für längere Aufenthalte vor dem neuen Hintergrund der Fernarbeit zu wählen. „Wir möchten eine Umgebung schaffen, in der die Menschen nach Barbados kommen können, um während COVID-19 über einen längeren Zeitraum von hier aus zu arbeiten, sich auszuruhen und zu spielen. Warum? Weil wir wissen, dass dies einer der besten Orte der Welt ist, um zu sein und zu bleiben, weil wir uns bemühen werden, die Menschen dieser Nation und diejenigen, die hier auf der Insel mit uns sind, zu schützen. “

Weitere Updates zur Reaktion von Barbados auf COVID-19 finden Sie unter   https://gisbarbados.gov.bb/covid-19/ .

- ENDET -

Über Barbados

Die Insel Barbados bietet mit ihrer außergewöhnlich reichen Kultur und Geschichte, die in bemerkenswerten Landschaften verwurzelt ist, das authentischste karibische Erlebnis. Von Concierge.com 2008 als einer der sexiesten Strände der Welt eingestuft; Barbados 'Crane Beach in St. Philip ist ein erstklassiges Reiseziel für Reisende. Barbados ist auch die erste Karibikinsel mit Zagat-Rating und gilt als kulinarische Hauptstadt der Karibik. Barbados hat mehrere Weltklasse-Events veranstaltet, darunter: Das jährliche Barbados Food & Rum Festival; die PGA World Golf Championships 2006 - Barbados World Cup, das ICC Cricket World Cup Finale 2007, das Sentebale Charity Polo Match mit Prince Harry of Wales 2010 und das ICC Twenty20 Cricket Finale 2010 und das Rihanna LOUD Konzert 2012. Die Unterkünfte reichen von malerischen Plantagenhäusern und Villen über malerische Bed & Breakfasts bis hin zu preisgekrönten Fünf-Sterne-Resorts. Der Grantley Adams International Airport bietet noch mehr Nonstop- und Direktverbindungen von einer wachsenden Anzahl von US-Städten und macht Barbados zum wahren Tor zur östlichen Karibik. Barbados wurde von Trip Advisors „2008 Travelers 'Choice Destination Awards“ in der Kategorie „Top 100 Destinations“ zum achten Platz der Welt gewählt. Weitere Informationen zu Reisen nach Barbados finden Sie unter www.visitbarbados.org. Folgen Sie uns auf Facebook unter http://www.facebook.com/VisitBarbados über Twitter

- Weitere Informationen finden Sie unter: https://corporate.visitbarbados.org/news-media/barbados-reaches-covid-19-milestone-flights-resume-july-12/#sthash.ALgGXAZE.dpuf

     
Schließen