79°F 26°C
Barbados ist der Geburtsort des Rums
+ Reiseplaner
Sie sind hier

Barbados ist der Geburtsort des Rums

Barbados ist bekannt für seine erstklassigen, sonnenverwöhnten Strände, üppigen Landschaften, ganzjährig perfektes Wetter und Rum!

Rum ist ein wichtiger Teil von Barbados und untrennbar mit der Geschichte und Kultur der Insel verbunden. Als Eckpfeiler der traditionellen „Rum Shops“ bekannt, ist er eigentlich ein Nebenprodukt unseres wichtigsten Wirtschaftsgutes Zuckerrohr. Keine gesellige Zusammenkunft kommt ohne Rum aus, und ihm werden sogar heilsame Kräfte nachgesagt.

Rum wird durch ein Verfahren der Fermentierung und Destillation von Zuckerrohr hergestellt und auf Barbados schon seit mehr als 350 Jahren produziert. Doch erst im Jahr 1703, als die Destillerie Mount Gay Rum ihren Betrieb aufnahm, wurde Barbados als Geburtsort des Rums wahrgenommen. Der Barbados-Rum ist als stärkster und edelster Rum der Welt bekannt! Er ist die Hauptzutat einiger der süßesten und würzigsten tropischen Getränke, die Barbados zu bieten hat, darunter der Barbados Rum Punch und der Bajan Painkiller.

Jedes Jahr findet auf Barbados das Food & Wine and Rum Festival statt: ein kultiviertes, erlesenes Kulinarikfestival mit internationalen und lokalen Köchen, Weinexperten und Mixologen.

Auch unsere belebenden Rum Tours zählen zu den Programmpunkten, die jeder Besuch auf Barbados beinhalten sollte:

Tag 3

The West Indies Rum Distillery

The West Indies Rum Distillery

Die West Indies Rum Distillery befindet sich auf dem tropischen Brighton Beach. Hier werden Rumsorten wie Cockspur und Malibu hergestellt.
St. Thomas
     
Schließen