Du bist hier
Sport

Barbados Pferderennen - Der Sport der Könige im Paradies von Charlie Heath

Barbados Pferderennen - Der Sport der Könige im Paradies von Charlie Heath
JAN 31, 2017 @ 13:25

Adaptiert aus dem Sporting Barbados Magazine - http://www.sportingbarbados.com/

Pferderennen sind seit vielen Jahren der Sport der Könige auf dieser besonderen Insel! Als Sporting Barbados Ende der neunziger Jahre erstmals veröffentlicht wurde, war das Rennen in der Garrison Savannah eine der beliebtesten Sportarten.

In den letzten 20 Jahren hat der Barbados Turf Club einige schwierige Zeiten durchgemacht, aber heute beschäftigt er viele und beschäftigt das ganze Jahr über Einheimische und Besucher. Die Geschichte ist eine allzu bekannte Geschichte.

Die BTC hatte wie viele Sportorganisationen ihre finanziellen Herausforderungen. Als eine der ersten Organisationen, die eine Lizenz zum Betreiben einer Lotterie erhalten hat, bestand die Hoffnung, dass dies eine dringend benötigte Rettungsleine für die in Schwierigkeiten geratene BTC in den neunziger Jahren gewesen wäre. Dies blieb jedoch aus, da auf den Verkauf von Lotterielosen eine hohe Steuer erhoben wurde, was es fast unmöglich machte, dass sie profitabel war. Zu dem Problem kam noch eine weitere Lotterie, die den Markt eroberte!

Nach jahrelangen Verhandlungen wurde die Steuerschuld der BTC glücklicherweise von der Regierung übernommen, und ein Joint Venture mit der Lotterie bedeutete, dass alle zusammenarbeiten und als Gewinner hervorgehen konnten. Die Bedrohung für eine Branche, die Tausende beschäftigt, wurde gemindert!

Der Barbados Turf Club begann mit viel Geld schnell zu arbeiten. Es wurden neue flexible PVC-Schienen installiert, die die alten Metallrohre ersetzten, die seit Jahren eine Gefahr für Jockeys und Pferde waren. Es wurden überall Verbesserungen vorgenommen, aber eine weitere Gefahr war am Horizont!

Tropensturm Tomas verursachte Ende Oktober 2010 ein Set. Der BTC wurde durch das Verwaltungsbüro, die Tribüne und den Feldstand beschädigt und stand erneut vor großen Problemen. Fast zwei Jahre lang waren die engagierten Mitarbeiter des BTC in temporären Büros tätig, bis sie 2013 ihre neuen Räumlichkeiten bezogen. Die Gelegenheit wurde auch genutzt, um die Sitzplätze auf der Tribüne mit Einzelsitzen zu aktualisieren und ein neues Dach zu legen. Der Field-Stand wurde nicht ersetzt, es ist jedoch bekannt, dass Pläne für eine umfassende Unterhaltungs- / Renneinrichtung geplant sind.

Die BTC trat auch in die Moderne ein, indem sie ein elektronisches Anzeige-Timing-System einführte, das das alte manuelle System ersetzte, das auch die Bruchteile anzeigt. Außerdem wurden neue LED-Außenbildschirme installiert, die alle Jockey-Informationen usw. anzeigen, mit Quoten, Live-Rennen, Wiederholungen und Zahlungen. Aus Sicht der Wetten wurde der Mindesteinsatz an Renntagen, der $ 2 (Bdos) betrug, auf $ 1 reduziert. In den Trifecta-, Superfecta-, Hi-5- und Pick-4-Wetten kann man sie jetzt bei 50 Cent spielen, wodurch die Spieler die Möglichkeit haben, mehr Pferde in ihren Wetten zu spielen.

Für den BTC steht der Sporttourismus ganz oben auf der Liste! Der Sandy Lane Gold Cup und das Massy United Derby sind zwei der prestigeträchtigsten Rennen im jährlichen Veranstaltungskalender. Vor allem der Gold Cup wird weltweit in Hunderten Millionen von Häusern weltweit gezeigt und zieht Züchter und Top-Besitzer aus Übersee an. Besucher reisen weit und breit, um die Parade und die Aufregung dieses fabelhaften Renntages zu erleben. Mit einer überfüllten Tribüne und einem Außenfeld ist der Sandy Lane Gold Cup eines der führenden Sportereignisse der Insel und sollte am ersten Samstag im März nicht versäumt werden. In den letzten Jahren wurde ein Festival rund um dieses Rennen aufgebaut, darunter Shows vom Broadway nach Barbados und Polo-Matches. Der Gold Cup ist sogar von der prestigeträchtigen British Airways Concorde nach Barbados zu viel Pomp und Zeremonie gekommen. Weitere beliebte Renntage sind der Diamonds International Boxing Day bei den Rennen, das Ansa McAl Racing Festival und die Barbados International Jockey Challenge im November. Obwohl viele unserer Top-Jockeys in die USA und Kanada reiten, um zu reiten, hält der Pferderennsport in Barbados weiter an. Ganz oben auf der Tagesordnung stehen Nachtrennen, und es ist geplant, dass dies nach der Erteilung der Genehmigung für die BTC weitergeht. Diese wunderbare, farbenfrohe und energiegeladene Sportart hat auf dieser wunderschönen Insel eine Nische geschaffen. Viele Barbadier lieben die Rennen und werden alles tun, um sicherzustellen, dass dieser brillante Sport der Könige so majestätisch bleibt wie nie zuvor.

     
Schließen