Du bist hier
Sport

Ein unvergesslicher Tag auf den Fairways Barbados

Ein unvergesslicher Tag auf den Fairways Barbados
SEP 06, 2016 @ 15:19
Ernste Golfer bereisen die Welt, um ihren Lieblingssport auszuüben, und ernsthafte Urlauber, die das Spiel genießen, kombinieren das Sporterlebnis mit einem Urlaubserlebnis und holen das Beste aus beiden Welten. Zum Glück hat Barbados beiden Arten von Besuchern viel zu bieten und bietet ein unvergessliches Erlebnis auf den Fairways.

Die Insel hat in den internationalen Touristenbroschüren und Websites ein schillerndes Image als Lieblingsort der Reichen und Berühmten. Daher sollte es nicht überraschen, dass im Golf die gleiche Kultur vorherrscht. Auf die gleiche Art und Weise, in der Ihre Wahl der Hotels, Restaurants und Flugklasse von dem abhängig ist, was Sie zu zahlen bereit sind, ist Golf für viele Menschen ebenso eine Frage des Preises wie die Wahl. Das abgenutzte Klischee aus „verschiedenen Schlägen für verschiedene Menschen“ war noch nie so passend wie bei der Beschreibung des Golfprodukts Barbados.

Die Insel verfügt über vier herrliche Golfplätze, die zu einem guten Preis angeboten werden, und zwei angenehme Golferlebnisse auf guten Golfplätzen, die für jeden Golfer von Interesse sind. Das heißt nicht, dass niemand, der in Barbados Urlaub macht, es sich nicht leisten kann, die Greenfees in Sandy Lane, Apes Hill oder Royal Westmoreland zu bezahlen, aber der Tarif ist im Vergleich zu anderen Standorten möglicherweise zu hoch. Aber das ist ein Vergleich von Äpfeln und Orangen, denn alle vier der besten Golfplätze in Barbados sind von höchster Qualität und bieten unterschiedliche Erlebnisse in einzigartigen Umgebungen. Wie bei allen großen Golfplätzen auf der Welt sind keine zwei Golfplätze gleich, und wenn es darum geht, die Eigenschaften von Karibikkursen zu bewerten, gibt es viele Merkmale, die sie voneinander unterscheiden. Dazu gehören idyllische Einstellungen, schönes Wetter, hochwertiges Design, makellose Fairways, schnell herausfordernde Greens, exzellente Clubhäuser, gut ausgestattete Pro-Shops, Golfunterricht, moderne Carts und freundliches und effizientes Personal, um das Golferlebnis zu verbessern. Aber in der Karibik ist Golf vor allem das, was es ist und das macht es einzigartig. Es ist anders, es ist aufregend und es ist eine Erfahrung, die Sie nach Hause mitnehmen. OK, es hat einen Preis, aber Barbados ist kein billiges Ziel für irgendetwas. Wenn sich die Erfahrung lohnt, sind die Kosten fast irrelevant.

Es spielt keine Rolle, welchen Standard Sie spielen können, Sie können überall Golf spielen, aber viele Golfspieler haben individuelle Vorlieben, um festzustellen, welches Golf Resort am besten zu ihnen passt. Unabhängig von den Kosten kann dies die längeren und anspruchsvolleren Kurse für ältere und weniger energische Spieler beseitigen und kürzere und flachere Kurse angenehmer und zugänglicher machen. Im Allgemeinen werden die vier Hauptgerichte an der Westküste jeden Golferstandard testen und wenn sie für Wettkämpfe vorbereitet werden, können sie fantastisch sein. Im Gegensatz dazu bietet der Barbados Golf Club an der Südküste in der Nähe des Flughafens einen flachen, aber herausfordernden Links und einen Parkland-Golfplatz, während Rockleys enger 9-Loch-Parkland-Kurs, der ein paar Meilen von Bridgetown entfernt ist, eine kürzere Version zwischen hoch aufragenden Mahagonibäumen und bietet eine ausgereifte Condo-Community. Für den Golf-Puristen sind es wieder Pferde für Kurse und eine Frage der Vorliebe.
Der Golfplatz Apes Hill ist der jüngste Zuwachs in der Barbados-Golffamilie und ist ein Juwel des Golfsports. St. James liegt inmitten von Wohngebieten in der aufregendsten Umgebung des ländlichen Barbados und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Ost- und Westküste am höchsten Punkt. Das 12., 13. und 14. Loch wird durch einige der spektakulärsten natürlichen Umgebungen in der Karibik gespielt und das Design nutzt das natürliche Gelände, das einzigartig ist. Das charakteristische 16. Loch über einem kleinen See wirkt abschreckend, aber das große aufnahmefähige Grün bietet eine Komfortzone für den Sicherheitsschuss. Apes Hill wächst mit seinem neuen Clubhaus, das sich im Bau befindet, und dem Villenmietprogramm mit Golf-, Polo- und Tennispaketen ständig weiter. Für ein anspruchsvolles Golferlebnis in einer einzigartigen karibischen Umgebung ist es jedoch unübertroffen.

Seit über 40 Jahren war Sandy Lane Golf Club ein Mekka für reiche und berühmte Golfgäste aus der ganzen Welt. Die Landschaft änderte sich, als das alte Hotel 2001 abgerissen und wieder aufgebaut wurde. Der renommierte Golfdesigner Tom Fazio entwarf zwei neue Golfplätze. The Old Nine wurde beibehalten, und es ist nach wie vor ein großer Favorit bei wiederkehrenden Hotelgästen und ehemaligen Besuchern. Der Country Club wurde hinzugefügt, gefolgt vom visionären Green Monkey Course. Ein wunderschönes neues Clubhaus hat die Einrichtungen mit Panoramablick über die Westküste und einem Restaurant, Pro Shop und Umkleideraum für das berühmteste Hotel der Karibik aufgewertet.
Das Sandy Lane Resort bietet ein komplettes Golferlebnis mit drei hochwertigen Golfplätzen, Golfunterricht, Übungsmöglichkeiten und Gastfreundschaft. Der Country Club-Platz ist der meistgenutzte der drei Plätze und ist eine angenehme Wanderung durch sanfte Hügel, künstlich angelegte Seen und Parks. Neun der Löcher wurden vom ursprünglichen Kurs beibehalten und insgesamt ist es eine sehr angenehme Herausforderung, vor allem wenn der Wind auf höherem Grund weht. Der Green Monkey-Platz ist einer von Tom Fazios Steinbruchkonstruktionen mit einer malerischen Unterschrift um einen idyllischen kleinen See. Das 16. Loch Par-Three ist besonders schön, wenn Sie in den Steinbruch fahren, den See im Hintergrund und einen von Green Monkey entworfenen Bunker, der darauf wartet, einen fehlerhaften Schuss einzufangen.
The Green Monkey ist ein privater Club für Hotelgäste. Mit Greenfees über 400 US-Dollar und Hotelpreisen, die zu den höchsten in der Region zählen, sind die Kosten für das Spielen möglicherweise außerhalb der Reichweite der meisten Sterblichen.
The Old Nine ist ein ausgereiftes Design, obwohl einige der teuersten Immobilien auf der Insel sind. Der Platz wurde fachmännisch gepflegt und die hoch aufragenden Bäume tragen zur Beliebtheit und zum Vergnügen bei. Die Unterschrift Par-Drei 8 aus einer erhöhten Abschlagbox ist für die meisten Spieler nur ein Keil, während die kurvenreiche 9 ein kurzes Par-5 ist, der jedoch einen Schuss leicht fangen kann, der sich offline befindet.
2006 gewannen die Deutschen Bernard Langer und Marcel Siem die Golf-Weltmeisterschaft auf dem Country Club-Platz. Vor zwei Jahren tauschten Tiger und Elen Woods in ihrer unglückseligen Ehe Hochzeit, um dem Image des Resorts einen weiteren Ruf zu verleihen Jahr ziehen viele internationale Sport- und Showbiz-Persönlichkeiten durch das berühmte Clubhaus.
Der Royal Westmoreland Golfplatz liegt auf sanften Hügeln, die in Richtung Westküste abfallen. Robert Trent Jones III hat den Kurs innerhalb einer geschlossenen Wohnanlage mit wunderschönen Villen und Stadthäusern in der Karibik entworfen, von denen einige führende britische Sportler wie der ehemalige Masters-Meister Ian Woosnam sind. State of the Art-Entwässerung, ein wunderschön gepflegter Platz und beeindruckende Clubhaus-Einrichtungen kennzeichnen den Status von Royal Westmoreland als Weltklasse-Reiseziel für Golfer. Das Design ist kreativ und hervorragend gestaltet, um ein idyllisches natürliches Gelände zu nutzen, das Rinnen, Felswände und Seen umfasst. Vier sehr unterschiedliche und herausfordernde Par-Threes sind große Favoriten auf einem Platz, auf dem Tom Lehman einmal Sir Nick Faldo in einem speziellen Challenge-Match besiegt hat.
Royal Westmoreland ist ein privater Club mit begrenzten Startzeiten für Besucher, aber außerhalb der geschäftigen Weihnachtszeit gibt es Zeitnischen zu günstigen Preisen. Es ist ein Kurs, der niemals enttäuscht wird und je nach Schwierigkeit für Wettkämpfe und dem Wind sehr unterschiedlich sein kann.
Wenn Sie an die Südküste ziehen, bieten der Barbados Golf Club und der Rockley Golf Club ausgezeichnete Golfpakete zu vernünftigen Preisen für Golfplätze, die möglicherweise nicht den Vorzügen der drei besten Golf Resorts entsprechen, jedoch eine viel lebhaftere Clubkultur aufweisen und mehr lokale Mitglieder einbeziehen.
Der Barbados Golf Club wurde vor 15 Jahren vom ehemaligen irischen Golfspieler Roddy Carr verjüngt und ist zum Rückgrat des lokalen Golfsports und zur Basis für die Entwicklung der jüngeren Spieler geworden. Eine 18-Loch-Parklandschaft mit Links-Features hat Carr mit ein paar Verbesserungen aus dem alten Design herausgeholt und ist nach wie vor ein guter Test des Golfsports auf einem relativ flachen Gebiet mit konstantem Wind, der zum Clubhaus zurückkehrt. Das lange Par-5-Loch gegen den Wind ist ein herausforderndes Par, aber die anderen vier Par-Fives sind allesamt Birdie-Möglichkeiten. Das 16. Par über einen See zu einem schmalen Grün ist hart gegen den Wind und der 18. ist ein großartiges Match-Play-Loch, in dem konservatives Spiel mit Gleichwertigkeit belohnt werden sollte, aber für abenteuerlustige Schussmacher sind Birdies und sogar Adler möglich.
Der Barbados Golf Club verfügt über ein Bubby Clubhouse und eine Driving Range mit Golflehrern, die die Fähigkeiten von Jung und Alt verbessern und verbessern.
Der Rockley Golf Club liegt in der Nähe der South Coast Road und ist eine idyllische Oase inmitten von Wohnimmobilien. Das Rockley-Anwesen besteht aus 400 Eigentumswohnungen und der Golfplatz schlängelt sich durch die Anlage unter hoch aufragenden Mahagoni-Bäumen und Flamboyant-Bäumen. Rockley ist eng, flach und herausfordernd, aber ideal für ältere Spieler, Damen und Anfänger, da Sie nicht lange schlagen müssen, um zu punkten. Das Geheimnis, um Rockley gut zu spielen, ist das Kursmanagement und das Halten des Balles, denn an jedem Loch gibt es Out of Bounds. Das größte Merkmal von Rockley ist vielleicht das 19. Loch und die Spaß- und Kameradschaft im Clubhaus. Rockley verfügt über eine traditionelle Golfclubstruktur mit Club Captains und Komitees und jede Woche über einen gesponserten Wettbewerb. Die Damen spielen bei Wettbewerben gegen die Männer, und Besucher sind herzlich eingeladen, solange sie mit ihren Club-Handicaps reisen. Die Preisverleihung findet nach jedem Wettbewerb statt, und der Spaß und das Rummel kann in Birdies on the Green Restaurant mit guter Musik, gutem Essen und geselliger Begleitung lange und spät andauern. Rockley konkurriert zwar nicht mit den anderen Golfplätzen, hat aber eine einzigartige Kultur, die eine große Wintermitgliedschaft aus Übersee umfasst, die liebevoll Snowbirds genannt wird.
Das ganze Jahr über gibt es viele wichtige Golfturniere. Das Sir Garfield Sobers Invitational ist heute eines der beliebtesten in der Region und zieht Hunderte von Spielern aus Übersee an. Bei mehreren Flüchen gespielt, bietet es ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Und darin liegt das Geheimnis, dass Barbados ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Sie können den großen Geldbetrag bezahlen und vollkommen glücklich sein, oder Sie können Ihr Budget an eine Zeit im Jahr anpassen, in der Golf nicht teuer ist oder eine Tageszeit, in der günstigere Preise gelten oder ein Kurs, in dem die Preise nicht so teuer sind. Nichts ist billig, aber es gibt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und Sie haben die Möglichkeit, einen unvergesslichen Tag auf dem Golfplatz zu genießen.
     
Schließen