Du bist hier

COVID-19 Reiserichtlinien 2020


  • COVID-19 Barbados Reiserichtlinien 2020
  • COVID-19 Barbados Reiserichtlinien 2020
  • COVID-19 Barbados Reiserichtlinien 2020
  • COVID-19 Barbados Reiserichtlinien 2020
  • COVID-19 Barbados Reiserichtlinien 2020

Teile das mit deinen Freunden

COVID-19 Reiserichtlinien 2020

Die Regierung von Barbados hat heute die 14-tägige Quarantäne aller Personen angekündigt, die aus den Vereinigten Staaten von Amerika, dem Vereinigten Königreich und Europa anreisen, unabhängig von Nationalität und Reisedokumenten. Sie werden in die vorherige Liste des Ziels für China, Südkorea, Iran und Italien als identifizierte Länder aufgenommen, in denen COVID-19 vor Ort weit verbreitet ist
19 Mrz 2020

Das obligatorische Quarantänemandat tritt am Sonntag, den 22. März 2020 in Kraft und bleibt bis auf weiteres in Kraft. Das Ministerium für Gesundheit und Wellness verlangt, dass alle Personen, die aus diesen Ländern / Gebieten nach Barbados kommen, ab dem Zeitpunkt der letzten Exposition für einen Zeitraum von vierzehn (14) Tagen unter Quarantäne gestellt werden. Einwohner aus Barbados, die aus diesen Ländern zurückkehren, müssen sich selbst unter Quarantäne stellen. Nichtansässige werden in einer staatlichen Einrichtung unter Quarantäne gestellt.

Das Ministerium für Gesundheit und Wellness setzt seinen Prozess der Kontaktverfolgung fort, um jede Person zu identifizieren, die in engen Kontakt mit diesen Patienten gekommen ist. Diese Personen werden ebenfalls 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt.

Kein Reiseverbot

Die vom Ministerium für Gesundheit und Wellness festgelegten Protokolle zur Eindämmung des Virus für Besucher aus allen anderen Ländern bleiben in Kraft.

Sie sind:
  • Überwachungsmaßnahmen, einschließlich der Nutzung von Passagierinformationen im Voraus, der Einwanderungskontrolle und der Überwachung der Hafengesundheit. Alle aktuellen und vorgeschlagenen Maßnahmen basieren auf dem von den Gesundheitsbehörden festgelegten Risikograd.
  • Alle Personen, die nach Barbados gekommen sind und in Länder mit weit verbreiteter lokaler Übertragung gereist sind, werden nach der letzten Exposition für einen Zeitraum von vierzehn (14) Tagen unter Quarantäne gestellt.
  • Barbados hat ein Programm für Quarantäne und Isolation, das auf dem von den Gesundheitsbehörden festgelegten Risikograd basiert. Beide Einheiten werden von Standardarbeitsanweisungen und -protokollen geleitet. Barbados bietet Platz für Reisende mit hohem und niedrigem Risiko.
  • Die staatliche Quarantäneeinrichtung soll für Hochrisikopersonen ohne Symptome verwendet werden.
  • Jede Person mit potenzieller Exposition, die Symptome im Zusammenhang mit Coronavirus entwickelt, wird zur Prüfung und weiteren Behandlung in die National Isolation Facility aufgenommen.

Das Ministerium für Gesundheit und Wellness wird die Situation weiterhin genau überwachen. Weitere Aktualisierungen zur Reaktion von Barbados auf COVID-19 finden Sie unter https://gisbarbados.gov.bb/covid-19/ . Anfragen zu Gesundheitsinformationen zu COVID-19 können an die Hotline 536-4500 (24 Stunden täglich) gerichtet werden.


     
Schließen