Reisen Sie nach Barbados?: Sehen Sie sich hier die neuesten Updates an
Buchen Sie ein Mobil COVID Test innerhalb der USA und Kanada hier
https://www.visitbarbados.org/sysimages/ambassador/resized/barbados-gun-hill-party-nightlife-fc010b_rsz_06052021011837822.jpg

Master Mixologist

Der barbadische Mixologe Phillip 'Casanova' Antoine ist bekannt für sein Flair hinter der Bar, seine trendigen Outfits und natürlich seine typischen Cocktails. In den letzten Jahren hat Philip zahlreiche Auszeichnungen bei Mixologie-Wettbewerben gesammelt, während er um die Welt reist und stolz die Flagge von Barbados trägt. In jüngster Zeit war Philipps Arbeit sehr gefragt, so dass er seinem Lebenslauf den Titel "Celebrity Bartender" hinzufügen konnte. Ein Blick auf seine geschäftigen Social-Media-Seiten zeigt den adretten Casanova, gepaart mit der amerikanischen Fernsehpersönlichkeit Kenya Moore, dem kanadischen Superstar Drake und dem jamaikanischen Dancehall-Star Popcaan. „Meine Liebe und Leidenschaft für meine Kunst hat meinen Weg so ausgerichtet, dass er mit mehreren Prominenten und berühmten Persönlichkeiten gekreuzt wird“, teilte er mit.

Mit solch einem glänzenden Karriereweg können die Leute annehmen, dass Philip immer davon geträumt hat, ein Mixologe zu sein. Dies war definitiv nicht der Fall. In der Tat ist der Alkohol-Enthusiast ein ausgebildeter Innenarchitekt. Es war nur ein Zufall, dass Philip 2006 an der Bar anfing. Von dort aus erkannte er sein angeborenes Können, nicht nur die besten Mixe zu servieren, sondern auch die Gäste an der Bar voll zu beschäftigen, um sicherzustellen, dass sie es waren hatte die beste Erfahrung. Sein Spitzname "Casanova" wurde auch an der Bar geprägt. „Eines Tages, als ich hinter der Bar saß und einige Damen bediente, sagten sie mir, ich sei ein wahrer Gentleman und eine echte Casanova. Ich habe einige Nachforschungen angestellt, um herauszufinden, was das bedeutet, und den Spitznamen gemocht “, sagte er.

Unter den vielen Titeln, die er hält, ist Phillip der mit der Goldmedaille ausgezeichnete Geschmack des karibischen Barkeepers des Jahres. Er beschrieb die Erfahrung, auf einer solchen Ebene konkurrieren zu können, als „aufschlussreich“. Antoine teilte mit: „Für mich war es aufschlussreich, all diese Teams, all diese Leute in einer Arena zu sehen, mit einem gemeinsamen Ziel: ihre Küche zu präsentieren und Ihnen im Grunde einen Vorgeschmack auf das zu geben, was wir in der Karibik individuell zu bieten haben und als Gruppe. "

Philipps Leidenschaft für sein Handwerk, seine Liebe zum Reisen und sein Stolz auf sein Land haben ihn um die ganze Welt geführt. Von Irland über London nach Kanada und mehr, Reisen, um an Wettkämpfen teilzunehmen und sein Handwerk weiterzuentwickeln, stehen auf Philipps Liste an erster Stelle. Er bemerkte: "Ich möchte die Erfahrung, also reise ich viel ... Ich wollte immer einen Job, bei dem ich die Welt bereisen und verschiedene Kulturen erleben kann", sagte er. Phillip erzählte von einer Begegnung mit dem amerikanischen Anwalt Sandford Rubenstein und sagte: „Ich stand stolz in einer kulinarischen Jacke mit dem Wort #Barbados auf meiner Brust und fühlte dort die Freude, mein Handwerk und mein Land buchstäblich mitzunehmen neue Höhen."

Philipps Patriotismus wird in seiner Auswahl an Zutaten einzigartig hervorgehoben. Seine Auswahl enthält oft Bajan-Gewürze und andere Optionen, die andere möglicherweise nicht in Getränken verwenden. Bisher war Philipps genialstes Experiment vielleicht ein Cocktail, in dem er die Sargassum-Algen hervorhob, die gelegentlich an den Ufern und Riffen der Insel zu finden sind. Er gab jedoch zu, dass es definitiv eine Herausforderung war, da der Sargassum einen starken Salzgeschmack hat.

Als jemand in der Barbados-Spirituosenindustrie hat Casanova eine tiefe Verbindung zu unserem lokalen Rum. "Da wir als Geburtsort von Rum bekannt sind, können Sie sich vorstellen, dass Rum eine wesentliche Rolle in der lokalen Mixologie spielt", sagte er. "Rum ist in fast jedem Haushalt der Insel zu finden, was ihn zur bevorzugten Wahl für jede Punschschale oder Cocktailmischung macht."

Casanova hat sich aus dem jungen Mann entwickelt, der hinter der Bar angefangen hat. Er hat seine Fähigkeiten geschärft, sein Netzwerk erweitert und sich selbstständig gemacht. Im Jahr 2019 brachte der Mixologe seine eigene Reihe von Cocktailmischungen auf den Markt, die in den örtlichen Supermarktregalen gut sortiert sind. Antoine beschrieb fröhlich seine Erhebung vom Barkeeper zum Unternehmer und teilte mit, dass er seine Fähigkeiten weit mehr als nur die Bereitstellung von Getränken betrachte. Er sieht in der Mixologie eine heikle Kunst. Diese Kunst schafft ein einzigartiges Speiseerlebnis für die Gäste. „Ich mixe keine Getränke mehr und bartend nicht mehr. Jetzt schaffe ich einfach Kunst und produziere Erfahrungen, die ein Leben lang halten. “

Mit solch einer überschwänglichen und liebenswerten Persönlichkeit ist es keine Überraschung, dass Phillip eine große Fangemeinde in den sozialen Medien sowie junge Menschen angezogen hat, die unbedingt aus seinen Erfahrungen lernen möchten. Dies hat ihm eine Position als Vorbild für die barbadische Jugend eingebracht, insbesondere im Gastgewerbe, das er sehr begrüßt. Phillip wies darauf hin, dass Entschlossenheit nur einer der Schlüssel zum Erfolg ist, und ermutigte diejenigen, die eines Tages einen ähnlichen Weg gehen würden: „Behalte diese Leidenschaft, behalte diesen Antrieb und versuche dich zu erheben ... Lies so viel wie möglich darüber die Geschichte, Rezepte und Fähigkeiten des Barkeepers und der Mixologie. “

Während der talentierte Casanova seine Dominanz in der karibischen Mixologie fortsetzt, gibt er einen kleinen Vorgeschmack: "Barbados und die Welt können sich darauf vorbereiten, überrascht zu werden."

Cassanovas Sauerampferpunsch

Wie viele Barbadier erinnert sich Phillip an Kindheitstage, als er mit seiner Großmutter Zeit im Garten verbrachte, um Sauerampfer zu sammeln. "Eine schöne Erinnerung, die ich habe, war, mit meiner Oma die Schoten zu pflücken und die Blütenblätter zu trocknen", sagte er. Aus diesen Kindheitserinnerungen entstand ein Cocktail, der an die Einfachheit der Insel erinnerte, der Sauerampferpunsch.

Auszeichnungen

  • 2013-2014 Champion des Barbados Food & Wine and Rum Festivals
  • 2015 - Barbados Barkeeper des Jahres
  • 2015-2016 Gewinner Barbados Leg der Angostura Global Cocktail Challenge und 2016 Angostura Ambassador für Barbados
  • 2018 - Bester Mixologe bei Rum & Rhythm (Caribbean Tourism Organization)
  • 2018 - Pepsi als bester Mixologe bei der Embassy Chef Challenge in Washington ausgezeichnet

Wissenswertes

  • Sein Lieblingscocktail ist Amaretto Sour.
  • Der Name seines Sohnes ist Cacique, was in der Kalinago-Sprache "Krieger" bedeutet.
  • Obwohl Philip im Herzen ein Bajan ist, wurde er auf der Insel St. Vincent geboren.
  • Phillip war einst ein exotischer Tänzer.
  • Bevor Phillip einen Job als Barkeeper bekam, überlegte er, in die Royal Barbados Police Force einzutreten.