Kaufen Sie im Herzen von Barbados ein - Die lokalen, geschäftigen Märkte

Lokale Märkte

Folgen Sie den Einwohnern von Barbados und besuchen Sie die karibischen Marktstände auf dem lokalen Markt.

Auf den bunten und üppigen lokalen Märkten von Barbados finden Sie Bajans, die von Obst und Gemüse aus der Region bis zu Kleidung und Schmuck alles bieten. Suchen Sie in den intimen Geschenkeläden nach authentischen karibischen Produkten, die Sie sonst nirgendwo finden werden, und lassen Sie sich vom lebhaften Geplänkel der örtlichen Anbieter überraschen, während sie die Waren angeben, die Sie zum Kauf überreden möchten . Begeben Sie sich früh am Samstagmorgen auf den Bridgetown-Markt und Sie werden von Einheimischen begleitet, die die Schnäppchen auf den Ständen suchen. Wählen Sie zwischen einem Bauernmarkt, einem Fischmarkt und einem Markt unter freiem Himmel, die alle mit Spezialitäten gefüllt sind, denen Sie einfach nicht widerstehen können. Natürlich geht es nicht nur um Märkte, denn in Barbados gibt es auch größere Kaufhäuser und beliebte Supermärkte.

Das wirklich wundervolle Einkaufserlebnis auf Barbados ist das Ergebnis der Kombination der einzigartigen karibischen Atmosphäre mit zollfreien Preisen. Es ist garantiert, dass die Verkaufstherapie eine Rolle in Ihrem Urlaub auf der Insel spielt. Donnerstags, freitags und samstags können Sie zum Cheapside Market, dem öffentlichen Bauernmarkt in Bridgetown, spazieren . Hier finden Sie Einheimische, die Stände mit üppigem und reifem karibischem Obst und Gemüse aufstellen. Für den täglichen Bedarf finden Sie in St. Lawrence und Holetown die Convenience Stores und Supermärkte. Zu den beliebten Fisch- und Bauernmärkten zählen der Brighton Farmer Market und der Hastings Farmer Market. Wenn Sie gerne einkaufen, die Einheimischen auf Barbados kennenlernen und die einzigartige karibische Atmosphäre genießen möchten, besuchen Sie die lokalen Märkte, auf denen Sie alles finden, von Speisen und Getränken über Schmuck bis hin zu Kleidung .

loader

Filter Ergebnisse

     
Schließen