Reisen Sie nach Barbados?: Sehen Sie sich hier die neuesten Updates an
Buchen Sie ein Mobil COVID Test innerhalb der USA und Kanada hier
Barbados Street Food & beliebte Häppchen

Barbados Street Food & beliebte Häppchen

Das Wort auf der Straße ist, dass die besten lokalen kulinarischen Erlebnisse auf Barbados auf die Straße gegangen sind! Und wenn Sie sich als Feinschmecker betrachten, dann ist diese 166 Quadratmeilen große Oase genau das Richtige für Sie. Barbados wird wohl als die kulinarische Hauptstadt der Karibik gefeiert; Sie können einen Geschmack für jeden Wunsch finden. Entdecken Sie eine Mischung aus Welteinflüssen, Kulturen und Ausdrucksformen, die Ihnen in gastronomischer Form präsentiert werden. In Bezug auf die Street Food-Szene auf Barbados können wir nicht behaupten, Pioniere auf diesem Gebiet zu sein, aber wir sind definitiv keine Fremden für das Konzept. Hier erfahren Sie, dass es neben den Drei- und Vier-Gänge-Präsentationen und den Erfahrungen, mit denen ich zuerst essen sollte, Juwelen gibt, in denen sich karibisches Essen und Bajan-Kultur zu einem unvergesslichen barbadischen Essen vermischen. Wenn Ihr Magen bereit ist und Sie Ihre Instagram-Follower auf den Zustrom köstlicher Food-Shots vorbereitet haben, sollten Sie diese Orte besuchen, um einige der besten karibischen Gerichte zu erhalten.


Worthing Square Food Garden

Was ist besser als Ihre Lieblings-Straßenlokale auf Barbados? Alle an einem Ort haben! Und genau das hat Worthing Square Food Garden getan. Wie der Name schon sagt, befindet es sich in der Worthing-Gegend in der Christ Church und ist ein Quadrat, das 20.000 Quadratfuß wert ist. An diesem Platz entstehen achtzehn Food Trucks, Street Food-Marken und eine große Bar. All dies schafft einen Feinschmeckerhimmel auf Erden. Es gibt eine Vielzahl von leckeren Optionen, egal ob Sie ein veganes Gericht, Schweinefleisch, Fisch, Hühnchen, Pasta suchen, Sie nennen es - es ist da. Setzen Sie sich und genießen Sie die Atmosphäre und probieren Sie von so vielen Imbisswagen, wie Sie möchten. Auch an einem der Rumcocktails zu nippen ist keine schlechte Idee.

Baxters Road

Sie finden die Baxter's Road in der Pfarrei St. Michael und sie ist auch in der historischen Bridgetown und ihrem Garrison-Weltkulturerbe enthalten. Wenn Sie besuchen, werden Sie sehen, warum. Die Gegend besteht aus einer Sammlung traditioneller Bajan-Rum-Läden und Straßenverkäufern auf Barbados, die lokale Köstlichkeiten mit Fisch und Chips sowie eine Auswahl an Schweine- und Hühnchengerichten servieren. Fragen Sie die Einheimischen, was ihr Favorit ist, und entdecken Sie vielleicht sogar etwas Neues, wie einen Leberschneider von Pink Star - kommen Sie und finden Sie selbst heraus, was es ist. Baxters Straße beginnt normalerweise von Donnerstag bis zum Wochenende nach 19 Uhr. Es ist auch ein beliebter Ort für Einheimische, die sich nach einer Partynacht pikant fühlen!


Oistins

Oistins in Christ Church ist als der Ort bekannt, an dem Sie frischen Fisch erwerben können. Der berühmte Fischmarkt im Herzen der Stadt versorgt viele Einheimische, Restaurants und Hotels in der Umgebung und viele machen sich aufgrund der Vielfalt der angebotenen Meeresfrüchte auf den Weg in den Süden. Freitags und samstags, wenn die Sonne unter dem Horizont untergeht, verwandelt sich die Stadt in Oistins in die wohl größte Fischbrut der Insel. Direkt neben dem Fischmarkt befindet sich ein Bereich namens Oistins Bay Gardens, eine Sammlung von Imbissständen und Bars, die sich auf Präsentationen von Meeresfrüchten spezialisiert haben. In diesem Bereich treffen sich Essensmusik und gute Stimmung. Einheimische und Besucher füllen die Räume und wählen ihren Lieblingsstand, um sich zu füllen. Lassen Sie Ihren frischen Fisch mit einer Auswahl an Beilagen grillen, braten, backen oder dämpfen. Thunfisch, Marlin, Red Snapper, Hummer, Garnelen & Mahi-Mahi - wenn es aus dem Meer kommt, finden Sie es dort. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kameras bereit haben, da die Griller gerne eine Show für Sie veranstalten, die Flammen vom Grill in die Luft schicken und ein perfektes Foto für das „Gramm“ machen.


Cuz Fischhütte

Hier auf der Insel nennen wir es einen Cutter, Sie können es ein Sandwich nennen, aber nachdem Sie probiert haben, was Cuz von seinem Essensstand serviert, würden Sie es "Ich will noch einen" nennen. Auf dem Parkplatz eines der schönsten Strände der Welt, Pebbles Beach, finden Sie Cuz Food Shack. Es kann leicht an der langen Schlange von Leuten erkannt werden, die darauf warten, einen seiner Cutter in die Hände zu bekommen.

Was ist ein Cutter und warum ist er so besonders? Nun, ein Cutter im traditionellen Bajan-Sinne ist Salzbrot (stellen Sie sich ein Brötchen vor, aber größer und mit mehr Geschmack), das etwas in der Mitte hat. Normalerweise Käse oder geräucherter Schinken.

Cuz legt ein köstliches, perfekt gewürztes Stück frisch gebratenen Marlin oder fliegenden Fisch zwischen das Salzbrot mit einer Auswahl an Beilagen. Klingt einfach, aber das ist die Magie, mit diesem einfachen Cutter können Sie kauen, tanzen und sich nach mehr sehnen.

Wir empfehlen Ihnen, einige der lokalen Streetfoods zu probieren, bevor Sie die Insel verlassen! Fragen Sie nach folgenden kulinarischen Köstlichkeiten:

  • Schinkenschneider : Ein mit geräuchertem Schinken gefülltes Salzbrot
  • Fischfrikadellen : Gebratene Kabeljaubällchen mit Mehl, Pfeffer und anderen Gewürzen.
  • Barbeque Pig Tails : Pigtails werden in einer süßen und herzhaften Sauce perfekt gegrillt
  • Brotfruchtschale : Eine Brotfrucht, die in offenen Flammen geröstet, halbiert und mit zusätzlichen Belägen in der Haut serviert wird.
  • Macaroni Pie : Ein käsiger Makkaroni-Auflauf, der nach Bajan-Art mit vielen Aromen zubereitet wird.
  • Pudding und Souse: Ein würziges Gericht aus einer großen Auswahl an Schweinefleischstücken, das mit gewürzten Süßkartoffeln serviert wird. Das Fleisch wird gekocht und mit Limettensaft, Gurke, Zwiebel, Petersilie, Salz und Pfeffer eingelegt.
  • Zuckerkuchen: Ein süßer Genuss aus Zucker, Kokosnuss und Gewürzen.
  • Nusskuchen: Hergestellt aus Zucker, Erdnüssen und Gewürzen
  • Conkies: Wenn Sie für den Monat unserer Unabhängigkeit im November hier sind, probieren Sie diese saisonale Delikatesse. Es wird traditionell aus Kokosnuss, Kürbis, Maismehl, Zucker und Gewürzen hergestellt, in ein Bananenblatt gewickelt und gekocht. (Rosinen und Kirschen sind optional).

Dies sind nur einige der beliebtesten Optionen, mit denen Sie einen Vorgeschmack auf das Street Food erhalten, das Barbados zu bieten hat. Aber Sie glauben besser, dass es sich um versteckte Schätze auf der ganzen Insel handelt, und wenn Sie fragen, werden die freundlichen Bajan-Leute gerne die Geheimnisse mit Ihnen teilen. Wenn Sie sich also als Feinschmecker, Feinschmecker oder einfach nur als Liebhaber von Dingen bezeichnen, die gut schmecken, dann sehen wir uns auf Barbados!



Entdecken Sie Inselgeschichten

Erleben Sie Barbados auf Ihre Art! Luxus-Inseltouren, umweltfreundliche Abenteuer, Feinschmeckerwochenenden, historische Entdeckungen, künstlerische Engagements, ozeanische Unternehmungen und „Spa-Kationen“ finden Sie in den folgenden Kategorien. Wo wirst du anfangen?