Du bist hier
Sport

Golf für alle

SEP 06, 2016 @ 14:58


Wenn Golf mittlerweile als die weltweit größte Sportart gilt, dann ist dies weitgehend darauf zurückzuführen, dass der Sport eine breitere Spielerbasis als seine traditionellen Wurzeln erreicht hat. Die großen Wachstumsbereiche des Golfsports in den letzten zwei Jahrzehnten bestanden darin, mehr weibliche Spieler zu gewinnen und die Teilnahme über das gesamte Altersspektrum hinweg zu fördern. Die Zeiten, in denen junge Spieler in Klubs spielen mussten, sind längst vorbei, und die älteren Spieler neigten sich dazu, sich vor dem Älterwerden ihrer Gliedmaßen und ihrer Beschwerden zu beugen und ihre Vereine in ihren Jahren der Dämmerung einzupacken. Wir leben in einer Zeit, in der Gesundheit und Fitness stärker in den Vordergrund gerückt werden und das bedeutet, dass Golfer nicht so schnell altern wie früher. Dies hat zu einer enormen Wiederbelebung der Seniorenbeteiligung in unserer Gesellschaft geführt und auch neue Horizonte eröffnet, da billigeres Reisen und mehr Erreichbarkeit der Golfanlagen dem Urlaubsgolf eine neue Dimension gebracht haben. Außerdem spielen jetzt viel mehr Paare Golf und sie beziehen ihre Nächsten und Liebsten ein.
Golf ist heute ein anerkannter Familiensport und hat die alte Kultur, in der Dad sich fünf Stunden lang aufhielt, um mit seinen Kumpels zu spielen, weggeworfen. Heutzutage sind Golfclubs viel familienorientierter und empfänglich für alle, jung und alt, männlich und weiblich, und für Besucher von großer Bedeutung!
Viele Golfclubs sehen sich aufgrund der weltweiten Rezession mit schwierigen Zeiten konfrontiert, und die Greenfees der Besucher machen einen großen Teil des Umsatzes in der Jahresbilanz aus. Und für Golfanlagen sind sie das Herzblut des Geschäftsmodells.
Die weltweite Explosion in der Golfentwicklung hat weltweit prächtige Golf-Resorts hervorgebracht. Die Vermarktungsziele für Golfurlaub oder Golfurlaub sind ein wichtiger Wachstumsbereich bei internationalen Sporttourismusaktionen. Die Bedeutung der Nische wurde nicht von karibischen Geschäftsleuten verloren, und in der gesamten Region wurden hervorragende Golf-Resorts zum lokalen touristischen Inventar hinzugefügt. Barbados ist keine Ausnahme, aber viele Hotels nutzen die Geschäftschancen nur langsam und sind eher reaktiv als proaktiv bei der Vermarktung von Golfpaketen. Es gibt Geschäfte da draußen, aber Sie können sich nicht zurücklehnen und erwarten, dass es auf Ihren Schoß fällt. Wenn das Marketingpersonal davon nichts weiß, machen sie ihre Arbeit nicht. Glücklicherweise haben die Golf-Resorts die Gelegenheit nicht verpasst, und die großen Barbados-Golfspieler in Apes Hill, Royal Westmoreland und Sandy Lane bieten alle Übernachtungspakete mit ihrem Golfprodukt an.

VERSCHIEDENE STROKES FÜR VERSCHIEDENE VÖLKER
Barbados hat fünf 18-Loch-Plätze und zwei 9-Loch-Plätze, und jeder hat seine eigene Attraktion. Golfspielen auf der Insel ist relativ unkompliziert. Obwohl für Abschlagzeiten einige Einschränkungen gelten, ist es nicht zu schwierig, einen der Golfplätze zu spielen, wenn Sie bereit sind, flexibel zu sein und den erforderlichen Tarif zu zahlen. Und darin liegt das Dilemma, denn das Spielen in den exklusiven Resorts ist nicht billig. Dies ist jedoch kein günstiges Urlaubsziel, und wie alles andere in Barbados sind die Kosten im Vergleich zu Billigreisezielen hoch. Wenn der Preis eine Überlegung ist, ist der großartige Green Monkey Course in Sandy Lane wahrscheinlich nicht im Budget der meisten Leute, aber für diejenigen, die es sich leisten können, überall zu spielen, ist dies ein wunderbares Golferlebnis. Am anderen Ende der Skala bieten sowohl der Barbados Golf Club als auch der Rockley Golf Club Budget-Pakete an, die für jeden Golfspieler in Reichweite sind. In diesen Tagen lohnt es sich, einkaufen zu gehen. Obwohl Apes Hill ein hervorragendes High-End-Golf-Resort ist, bietet der Club sowohl Gästen in ihren Villen als auch Besuchern außerhalb der Weihnachtsspitze hervorragende Angebote. Am Ende des Tages gibt es unterschiedliche Striche für verschiedene Leute, und das hängt nicht nur mit den Kosten zusammen. Andere Überlegungen wie Lage, Länge, Schwierigkeit, Pro Shop und Clubhaus sind für einige Golfer ebenso wichtig.
Alle High-End-Golf-Resorts liegen an der Westküste und sind leicht zu allen großen Hotels und Mietvillen zu erreichen. Die Fahrt von der Südküste dauert je nach Verkehrslage zwischen 30 und 40 Minuten, und von den meisten Hotels in der Westküste dauert es 5-10 Minuten.

WER IST WER IN BARBADOS GOLF
In der Liga der Üppigkeit bietet das Sandy Lane Resort so ziemlich alles für den anspruchsvollen Golfer. Sie können im prächtigen Sandy Lane Hotel übernachten und auf und abseits des Platzes wie Könige behandelt werden. Das Golf Resort ist nur wenige Autominuten vom Hotel entfernt und bietet zwei feine 18-Loch-Meisterschaftsplätze und die Old Nine, einen charmanten Rest des ehemaligen Golfplatzes in der Nähe des Hotels, der bei langjährigen wiederkehrenden Gästen sehr beliebt ist. Alles an Sandy Lane ist am oberen Ende des Marktes. Der Platz ist hervorragend gepflegt, er verfügt über erstklassige Übungsanlagen, Golfunterricht ist verfügbar, die Wagen sind High-Tec und können Essensbestellungen aufnehmen, der Getränkewagen ist regelmäßig, die Umkleidekabinen passen zu jedem First-Class-Hotel, der Pro-Shop ist Das Clubhaus ist gut ausgestattet mit hochwertigen Waren. Es ist geräumig und entspannend und bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Westküste. Die Angestellten sind intelligent und freundlich und die Bar / das Restaurant ist ausgezeichnet. Es kann zu einem Preis kommen, aber es ist das komplette Paket.
Das Royal Westmoreland Resort ist eine Gated Community mit beschränkten Startzeiten für Besucher, aber ausgezeichneten Paketen für Gäste in ihren gemieteten Villen. Die Golfanlagen sind ausgezeichnet mit einem anspruchsvollen 18-Loch-Platz und einer feinen Driving Range sowie Übungs- und Übungsgelände. Die Aussicht auf die Westküste ist atemberaubend, vor allem das luftige, geräumige Clubhaus, in dem der Pro Shop, Einzelhandelsgeschäfte, Immobilienverkäufe, eine Bar und ein Restaurant untergebracht sind.
Apes Hill ist das kommende Resort, da jedes Jahr etwas mehr hinzukommt und das Golferlebnis verbessert wird. Das Clubhaus ist temporär, würde aber die meisten Sterblichen befriedigen, obwohl die Umkleideeinrichtungen, der Pro Shop, die Bar und das Restaurant klein sind. Einige Leute mögen das so, aber ein prächtiges neues Clubhaus ist im Bau und dies wird das Apes Hill-Erlebnis umwandeln und zu seinem hervorragenden Golfplatz und verschiedenen anderen Sportmöglichkeiten eine weitere Annehmlichkeit hinzufügen.
Der Barbados Golf Club liegt nur wenige Autominuten vom internationalen Flughafen Grantley Adams entfernt und ist von allen Standorten aus leicht zu erreichen, da er in der Nähe des ABC Highway liegt. Der Club bietet keine High-End-Einrichtungen, berechnet jedoch auch keine High-End-Preise und ist daher eher einem traditionellen Golfclub als einem Golf-Resort ähnlich. Der Kurs hat einen guten Standard und die Clubhaus-Einrichtungen sind mit Pro-Shop, wechselnden Unterkünften, Bar und Restaurant mehr als ausreichend. Golfunterricht wird angeboten und es gibt eine ausgezeichnete Driving Range auf dem Platz, um die Fähigkeiten zu verfeinern oder zu verbessern. Der Club ist an Samstagen, dem Hauptwettkampftag, sehr aktiv. Allerdings treten während der Woche einige Gruppen in regelmäßigen „Pot“ -Wettbewerben auf, denen einige Stunden Geselligkeit folgen.
Der Minigolfplatz in Barbados Golf ist der Rockley Golf Club, der nur wenige Autominuten von der Hauptstraße South Coast Road entfernt liegt und in der Nähe aller beliebten Hotels liegt. Rockley ist ein charmanter 9-Loch-Parkland-Platz zwischen ein paar hundert Eigentumswohnungen, aber flach, prüfend und angenehm. Der Ruf des Clubs beruht auf dem besten 19. Loch des Golfs von Barbados. Er wird entlang der traditionellen Golflinien mit Herren- und Damenkapitän, Clubkomitee, wöchentlichen Wettbewerben und Clubhauspräsentationen nach jeder Veranstaltung betrieben. Birdies on the Green Bar / Restaurant bietet gute Küche und Getränke zu vernünftigen Preisen. Das Clubhaus verfügt außerdem über einen kleinen Pro-Shop, Umkleidekabinen, Sportgeschäft, ein Immobilienbüro und einen ausgezeichneten Friseur. Golfunterricht ist ebenfalls verfügbar. Viele der gesponserten Wettbewerbe am Samstag werden gefolgt von Unterhaltung und die Mitgliedschaft verdoppelt sich in der touristischen Saison, wenn die Snowbirds aus Übersee zurückkehren. Einige kommen seit Jahren nach Rockley und bleiben bis zu sechs Monate in den Clubaktivitäten. Besucher sind bei Rockley immer willkommen und können an den wöchentlichen Wettbewerben teilnehmen.

DER GOLFTEST
Für den Golf-Kenner zählt nur die Qualität des Platzes, und in dieser Hinsicht sind die High-End-Plätze die Juwelen in der Golfkrone von Barbados. Es muss ein Genie sein, um zu bestimmen, welcher Kurs am besten ist, da jeder Einzelne seine eigene Präferenz hat und der einzige Weg ist, alle zu spielen.
Apes Hill ist die jüngste Ergänzung des Golfprodukts Barbados und es ist sehr speziell. In den Hügeln oberhalb von Westmoreland gelegen, bietet es an seinem höchsten Punkt einen Panoramablick auf die West- und Ostküste, und das Design nutzt das natürliche Gelände maximal aus, ohne es zu beschädigen. Die Erhaltung ist ein großer Teil der Kultur der Apes Hill. Deshalb wurde der Kurs mit internationalen Preisen für die Erhaltung von Wildtieren, Wasser und Umwelt ausgezeichnet.
Der Kurs ist über 7000 Meter lang und an Steifheit. Wenn der Wind weht, kann dies eine gewaltige Herausforderung sein. Zwischen den weitläufigen Grundstücken befinden sich die meisten Immobilien noch im Bau, sodass sich die Landschaft im Laufe der Zeit dramatisch verändern wird. Die Fähigkeit, Apes Hill zu spielen, besteht darin, den Abschlag zu positionieren, um den Zugang zum Grün zu ermöglichen, da leichtgängige Abschläge von der schweren Vegetation verschluckt werden können oder es unmöglich macht, das Grün aus einem dunklen Winkel zu sehen. Die Grüns sind auch ein harter Test, da sie wellig, groß und schwer lesbar sind und viele Brüche und Wendungen aufweisen. Einige Löcher an der Oberseite des Platzes sind besonders schwierig an den hinteren Abschlägen und obwohl die Aussicht atemberaubend ist, ist die Genauigkeit beim Abschlag und beim Annäherungsschuss ein Muss. Das Par-Drei-Zwölfte im Herzen eines Gullys ist ein prächtiges Golf-Amphitheater, aber sowohl das 13. als auch das 14. sind ebenso spektakulär wie Präzisionsschüsse vom Abschlag bis zum Grün, aber durch Schluchten, aufragende Palmen und Felswände. Das lustige Loch ist das letzte, das normalerweise die Unterstützung eines Rückenwinds hat und den großen Schlägern die Möglichkeit gibt, ihre Muskeln zu spielen und den Ball auf einem großzügig breiten Fairway abzuschießen, was für den Rest des Platzes ein Luxus ist.
Der renommierte Golfarchitekt Tom Fazio entwarf die beiden 18-Loch-Golfplätze von Sandy Lane, die unterschiedliche Merkmale aufweisen, jedoch ähnliche Golf-Merkmale aufweisen. Sie sind beide ausgezeichnete Kurse und können für alle Schwierigkeitsgrade auf maximales Schwierigkeitsgrad oder benutzerfreundlich eingestellt werden. Der Country Club Course war Austragungsort des 2006 World Championship Matchplay Tournament, gewonnen von den Deutschen Bernard Langer und Marcel Siem. Es ist ein angenehmer Parklandkurs mit geräumigen, gepflegten Fairways und schnellen Testgrüns. Die größte Variable ist der Wind, besonders an der Spitze des Platzes, wo Schläge mit dem Wind genauso herausfordernd sein können wie die dagegen. Fazio nutzte neun Löcher des alten Sandy Lane-Platzes in seinem Design und hatte dadurch den Vorteil, dass Bäume und etablierte Fairways genutzt wurden, aber er kombinierte sein neues Design wunderschön und es gibt einige spektakuläre Löcher, darunter das Par-3-Abschlussloch über einer Idylle kleiner See vor dem erhöhten Clubhaus.
Der Green Monkey Course ist ein Steinbruch-Design und wird leicht verwendet, so dass alles makellos sauber, eckig und malerisch ist. Die charakteristischen Löcher rund um den See sind besonders erfreulich, nicht zuletzt deshalb, weil der Blick auf die Westküste eine herrliche Aussicht bietet und eine große Ablenkung für den Gelegenheitsgolfer ist.
Die sanften Hügel von Royal Westmoreland wurden vom amerikanischen Golfarchitekten Robert Trent Jones (Jnr) geschickt gestaltet, um einen hervorragenden 18-Loch-Meisterschaftsplatz zu produzieren, auf dem Golfleuchtkörper wie Sir Nick Faldo, Ian Woosnam und Tom Leeman getestet wurden Senioren, als sie vor einigen Jahren jährliche Turniere auf der Anhöhe veranstalteten. Der Kurs kann hart oder benutzerfreundlich eingerichtet werden, aber am steifsten kann er abschreckend sein, insbesondere wenn der Wind weht. Der Komplex ist im Laufe der Jahre gereift und die angrenzenden Luxusvillen sind kein Golffaktor, obwohl sie das Ambiente einer schönen Umgebung ergänzen. Die Par-thee-Löcher sind Edelsteine ​​und nutzen die Gullys, Seen und Felswände, die Royal Westmoreland zu den besten Plätzen der Karibik zählen, optimal aus. Das Par-Four-Finish-Loch ist ein tolles Finale. Der erhöhte Abschlag bietet eine spektakuläre Aussicht. Der letzte Abschlag muss sorgfältig auf einer schmalen, abfallenden Fairway entlang gefädelt werden, die von Gully und dichter Vegetation geschützt wird. Die Annäherung an das schmale Grün muss rundherum genau sein, aber ein Par 4 auf der Karte ist die ultimative Belohnung.
Der Barbados Golf Club-Platz in Durants ist geräumig und großzügig für die Querdenker. Der starke Wind macht die Löcher zurück zum Clubhaus herausfordernd, aber vor dem Eröffnungsloch des Par-5 ist dies eine großartige Gelegenheit für Birdies, und ein präziser Abschlag des Par-Four-3 kann den Ball nahe an das Grün bringen. Insgesamt ist der Platz fair und ein guter Test des Golfsports mit einigen kniffligen Schlägen um den künstlich angelegten See, der an das 5., 15. und 16. Loch grenzt. Das Schöne an diesem Platz ist, dass er für alle Golfer geeignet ist und angenehm zu spielen ist, da er flach und offen ist. Das 18. Par für das Clubhaus ist ein großartiger Schlusspunkt und verlockend für große Schläger, die versuchen, mit einem Birdie zu schließen. Viele Leute haben es auch und Adler getan, aber der schützende kleine malerische See vor dem Grün ist voller Golfbälle, die vielen Spielern gehören, die es nicht ganz geschafft haben.
Der enge, kleine 9-Loch-Golfplatz von Rockley unterscheidet sich erheblich von den alten Nine in der Sandy Lane. Rockley zu spielen erfordert vom Abschlag viel Genauigkeit und ausgezeichnete Golfmanagement-Fähigkeiten. An jedem Loch gibt es Out-of-Bounds. Obwohl der Platz mit knapp 3.000 Metern relativ klein ist, sorgen die engen Fairways und die gut geschützten Grüns dafür, dass niemand ihn auseinander nimmt. Rockley ist ein Parkland-Kurs mit Kondominien, aufragenden Mahagonibäumen, Bambus und Affen, die die Fairways säumen. Das 7. Loch hat einen riesigen Baum in der Mitte des Fairways und das 8. Loch hat einen großen Baum vor dem Grün, der Annäherungsschläge für beide sehr entmutigend macht. Mehrere Löcher sind kurze Parfours, aber meistens wird die Versuchung, groß zu schlagen, anstatt strategisch den Annäherungsschuß zu handhaben, den Untergang für den über aggressiven Golfspieler erweisen. Rockley ist ein angenehmer kleiner Platz, auf dem Sie sich schnell bewegen können und entweder neun oder 18 Löcher in einer entspannten und ruhigen Umgebung genießen können.
Die Old Nine in Sandy Lane ist lang und anspruchsvoll, aber ein hervorragendes Design und ein großer Favorit bei vielen lokalen und besuchenden Golfern. Das Par-Five-3 ist ein langer Abschnitt, bei dem drei gute Schläge erforderlich sind, um das Grün zu erreichen, und der Signature-Par-3-Platz aus einer erhöhten Abschlagbox ist ein einfacher Schuss, aber aufgrund der Einstellung ein aufregendes Loch. Das 9. Loch Par-Five erfordert Genauigkeit, nicht Distanz und die Möglichkeit, mit einem einfachen Par oder Birdie zu enden, bevor Sie das Clubhaus erreichen oder eine neue beginnen.

Dinge, die Sie über Barbados Golf wissen sollten
Die Barbados Golf Association ist die zentrale Stelle für Golf auf der Insel und ist maßgeblich für die Organisation von lokalen Turnieren, Meisterschaftsturnieren, Jugendförderung und Repräsentationsteams verantwortlich. Viele Mitglieder von Clubs sind auch BGA-Mitglieder und Golfer, die keine offiziellen Handicaps eines Clubs haben, können dies über die BGA, die der USPGA angeschlossen ist, erhalten.
Es gibt eine Reihe von großen gesponserten Golfturnieren und nationalen Veranstaltungen, die während des ganzen Jahres abgehalten werden, und viele Besucher aus Übersee reisen an, um teilzunehmen. Das Sir Garry Sobers-Turnier ist die größte Veranstaltung und ein offenes Turnier, das an vier Tagen auf verschiedenen Plätzen mit fast 300 Spielern gespielt wird. Das Einstiegspaket bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, hervorragende Preise und Gastfreundschaft. Es ist jedoch stark abonniert und kann daher langsam ablaufen. Einige Spieler haben auch den Bonus, mit dem großen Mann zu spielen, der immer noch ein begeisterter Golfer ist und im lokalen Sport beliebt ist.
Suchen Sie nach den Angeboten in Barbados Golf und wenden Sie sich direkt an die Clubs, um zu erfahren, welche Angebote verfügbar sind. Es gibt viele Aktionen, um Spieler anzulocken, besonders außerhalb der geschäftigen Wintersaison.



















     
Schließen