Du bist hier
Epikureisch

Das beste Essen in Barbados

Das beste Essen in Barbados
MRZ 29, 2016 @ 07:33

Die wachsende Zahl von Restaurants, die von feinen Restaurants und Schnellrestaurants bis hin zu verschiedenen "Löchern in der Wand" und Straßenverkäufern reichen, zeugen von der Vielfalt der Essbaren Angebote auf der Insel. Egal, ob die Mahlzeit auf einem Porzellanteller, in einem Pyrex-Gericht oder in einem faszinierenden Bananenblatt serviert wird, der Geschmack, die Textur, der Geschmack und die Gewürze werden Sie begeistern - alles Voraussetzungen für ein zufriedenstellendes Speiseerlebnis.

Dies macht Barbados zu einem perfekten Ort für ein abwechslungsreiches gastronomisches Abenteuer. Wenn Sie sich mit unserem Street Food verwöhnen, lernen Sie uns durch die Verkäufer und die anderen Gönner kennen und sind auf dem Weg, das Herz und die Seele von Barbados zu entdecken.

Hier ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was Sie wahrscheinlich über Bajan-Delikatessen und Street Food in Barbados entdecken werden:  

Backen: Ein gebratener Muffin aus Mehl, Zucker und Salz. Meistens mit Fischfrikadellen kombiniert.  

Brot & Zwei : Salzbrot gefüllt mit zwei Fishcakes.  

Cassava Pone: Ein schweres, feuchtes „Brot“ aus geriebenem Maniok, Kürbis, Süßkartoffeln, Kokosnuss, Zucker, Muskatnuss, Butter und Milch. (Karotten und Rosinen sind optional).  

Conkie : Feuchte Kokosnuss, Kürbis, Maismehl, Zucker und Gewürze im Bananenblatt, gekocht und serviert. (Rosinen und Kirschen sind optional).

Coucou   & Flying Fish: Unser Nationalgericht aus einer Kombination aus Okraschoten und Maismehl, gemischt mit Pfeffer, Salz und Bajan-scharfer Soße. Der fliegende Fisch wird entweder gedämpft oder gebraten. Je nach Wunsch oder Verfügbarkeit von Flugfischen können andere Fischarten verwendet werden.  

Schneider:   Sandwiches aus Salzbrot, gefüllt mit Käse, Ei, Fisch oder Schinken.

Fischfrikadellen : Gebratene Kabeljau-Fischbällchen mit Mehl, Pfeffer und anderen Gewürzen.

Ingwer-Bier: Ein alkoholfreies Getränk, das dem Ginger Ale ähnelt, aber einen stärkeren Ingwer-Geschmack hat.  

Guavenkäse : Süßes, festes kandiertes Gelee aus Guavenfrüchten, in Quadrate geschnitten.

Makkaroni-Torte: Ein käsiger Makkaroni-Auflauf.

Mauby: Ein Getränk aus einer Sanddornrinde, Colubrina elliptica . Es wird mit Zucker und Gewürzen gekocht und kann Vanille-Essenz und Angostura-Bitter enthalten, um den sonst bitteren Nachgeschmack auszugleichen. Es wird gesagt, dass es ein erworbener Geschmack ist, der fast wie Wurzelbier ist.  

Nusskuchen: Konfekt mit gekochtem Zucker und eingerührten Erdnüssen, der mit dem Löffel auf ein Tablett / eine flache Oberfläche fällt und aushärtet.  

Schweineschwänze: Genau wie es sich anhört - normalerweise gegrillt.  

Plus: Ein erfrischendes lokales Erfrischungsgetränk. Rufe überall an.  

Pudding und Souse: Pudding ist ein würziges Gericht aus Schweinedärmen, gefüllt mit gewürzten Süßkartoffeln und Farbstoffen. Souse wird aus irgendeinem Teil des Schweins (hauptsächlich aus Kopf und Füßen) hergestellt, der mit Limettensaft, Gurken, Zwiebeln, Petersilie, Salz und Pfeffer gekocht und eingelegt ist.

Reis und Eintopf: Normalerweise Reis mit Erbsen (trockene Erbsen, schwarzäugige Erbsen, Nierenerbsen usw.), bedeckt mit einem dicken, würzigen Rindfleisch-, Schweinefleisch- oder Lammeintopf mit Karotten und Kartoffeln.

Roti: Nicht unbedingt ein Bajan-Gericht, aber eines, dem Sie trotzdem begegnen werden. Curry-Hähnchen, Rind, Ziege, Garnelen, Kichererbsen oder Gemüse, verpackt in weichem Fladenbrot.

Salzbrot : Ein Brötchen, das einer riesigen Abendbrötchen ähnelt, wenn auch nicht so glatt.  

Zucker Cakes: Confectionary Einverleibung Kokosraspeln mit gekochtem Zucker und Gewürzen (Melasse optional) fallen gelassen durch den Löffel auf eine Schale / ebene Fläche und links zu härten.  

Tamarindenkugeln: Süßwaren, die das Fruchtfleisch der in Zucker gerollten Tamarindenfrucht enthalten, mit oder ohne schwarzem Pfeffer.

     
Schließen