Du bist hier
Natur & Tierwelt

Die Barbados-Meeresschildkröte

Die Barbados-Meeresschildkröte
APR 05, 2016 @ 03:49

Zwei der seltensten Meeresbewohner der Welt nisten an den Stränden von Barbados. . . der Hawksbill und die Leatherback Turtles. Der Hawksbill nistet zwischen April und November vor allem an der West- und Südküste der Insel, während der mächtige Leatherback, die größte aller Schildkrötenarten, zwischen Februar und Juli an den windgepeitschten Stränden der Ost- und Südküste nistet. Eine lange Geschichte der Jagd dieser Tiere nach Fleisch, Eiern und Muscheln hat die karibischen Populationen auf Fragmente ihrer früheren Größe reduziert. In Barbados gibt es derzeit ein Verbot der Schildkrötenjagd, um die Erholung der vom Aussterben bedrohten Arten zu ermöglichen. Das Barbados Sea Turtle Project-Team überwacht sorgfältig die Anzahl der Schildkröten, die auf unserer Insel nisten.

Das Barbados Sea Turtle Project befindet sich an der University of the West Indies, Cave Hill Campus. Das Projekt bietet das ganze Jahr über eine rund um die Uhr geöffnete Sea Turtle Hotline (230-0142), mit der die Öffentlichkeit und Besucher Informationen über das Nisten von Schildkröten, das Brüten von Eiern oder verlorene oder verletzte Schildkröten abrufen können. Die Projektmitarbeiter werden aufgefordert, Nester, die zu nahe an der Flutlinie gelegen sind, zu verlagern, von Hotellichtern verwirrte Jungtiere zu retten und Schildkröten zu rehabilitieren, die versehentlich in Fischernetzen verhakt oder teilweise versenkt wurden. Darüber hinaus patrouillieren die Projektmitarbeiter während der Hochsaison während der Hochsaison nächtlich an Nestingstränden mit hoher Dichte. Sie messen und markieren die Weibchen und erfassen die Nistplätze. Durch diese Aktion können Informationen gesammelt werden, die bestimmen, ob die Bestandserhaltungsmaßnahmen des Projekts beginnen, die Population wieder zu erobern, und als Abschreckung für potenzielle Wilderer dienen.

Die erwachsenen Schildkröten kehren an die Strände zurück, an denen sie selbst vor 20 bis 30 Jahren geschlüpft sind, um ihre eigenen Nester zu bauen. Diese Meeresreptilien treten alle 2-5 Jahre aus dem Wasser und bilden 4-6 Nester für die Saison. Wo sie ihre Eier ablegen, ist wichtig, denn Meerwasser tötet die sich entwickelnden Embryonen. Außerdem wird das Geschlecht der Embryonen durch die Sandtemperatur bestimmt. . . kühle Temperaturen, die näher an der Gezeitenlinie liegen, produzieren männliche und warme Temperaturen weibliche.

Zwischen den Brutperioden durchlaufen diese prächtigen Kreaturen lange Wanderungen zu ihren Nahrungsgebieten. Zum Beispiel hat Barbados 'Nesting Hawksbills in Ländern wie Dominica und Venezuela nach Nahrung gesucht. Unsere Lederbacken gehen wahrscheinlich noch weiter und ernähren sich in den produktiven Gewässern des Nord- und Ostatlantiks.

Meeresschildkröten sind faszinierende Tiere und eine wichtige natürliche Ressource für Barbados. Einst nur für Fleisch, Eier und Muscheln wichtig, wird der Wert der Populationen von Meeresschildkröten für die Öko-Tourismusbranche von Barbados jetzt anerkannt. Zum Beispiel können Schnorchler in Mount Standfast in der Nähe des Lone Star Restaurants von Schnorchlern gesehen werden. Dies ist eine Initiative der lokalen Fischergemeinde in Mount

Standfast und zeugt von veränderten Ansichten über den Wert von Meeresschildkröten in der Fischergemeinde. Viele der lokalen Segelkreuzfahrten besuchen regelmäßig diese Bucht, in der Besucher mit diesen sanften Kreaturen schwimmen und sich mischen können. Kinder finden das besonders faszinierend und verweisen oft auf ihren Besuch bei den Schildkröten als Höhepunkt ihres Urlaubs.

Auf Ersuchen der Regierung von Barbados überwacht das Barbados Sea Turtle Project die Auswirkungen dieses täglichen Verkehrs auf die Grünschildkröten. Der Beitrag der Meeresschildkröten zur Gesundheit unserer Riffe wird jetzt auch geschätzt.

Hawksbills ernähren sich fast ausschließlich von Schwämmen im Zusammenhang mit Korallenriffen, einem der wenigen Wirbeltiere, die mit einer solch unverdaulichen Ernährung fertig werden können! Sie können daher eine wichtige Rolle bei der Eindämmung des Wachstums von Schwämmen spielen und verhindern, dass Schwämme Korallen im Weltraum auf dem Riff absetzen. Nisten Hawksbill Meeresschildkröten sind an unseren Stränden gut zu sehen, werden aber beim Nisten leicht gestört. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Glück haben, einen am Strand zu sehen. Rufen Sie die Sea Turtle-Hotline an, und das geschulte Personal des Projekts wird an den Strand kommen, um das Schachtelungsereignis aufzuzeichnen und Daten über die Frau aufzunehmen. Sie werden gerne ihre Informationen mit Ihnen teilen. Darüber hinaus können Sie die Hotline anrufen, wenn Sie an der Freilassung von Schildkröten-Jungtieren teilnehmen möchten. Sie führen eine aktuelle Namensliste mit Kontaktinformationen von interessierten Personen und werden Sie anrufen, um Sie darüber zu informieren, wo und wann Sie dieses besondere, herzerwärmende Ereignis beobachten können. Das Projekt ist stark auf Sponsoring angewiesen, um seine Aktivitäten fortzusetzen. Spenden können an das Barbados Sea Turtle-Projekt geschickt werden, z. B. Dr. Julia Horrocks, Abteilung für biologische und chemische Wissenschaften, Universität der Westindischen Inseln, Cave Hill Campus, St. Michael, Barbados. ] ulia Horrocks, Ph.D., ist die Direktorin des Barbados Sea Turtle Project.

Artikelquelle - Ins & Outs Barbados (Miller Publishing)

     
Schließen