• Nachtleben
Du bist hier

Erfahren Sie mehr über

Barbados-Musik

Was ist Barbados-Musik?

Die Musik von Barbados ist eine Synthese verschiedener Stile und Einflüsse, vor allem britischer und afrikanischer Herkunft, die Folk-, westliche klassische, religiöse und populäre Musik umfassen. Die Kultur von Barbados ist eine synkretistische Mischung aus afrikanischen und britischen Elementen. Die Musik der Insel spiegelt diese Mischung durch Liedtypen und -stile, Instrumentierung, Tänze und ästhetische Prinzipien wider.

In Barbados hören Sie zu jeder Zeit einen unverwechselbaren Soundtrack der Musikstile. Von barbadischen Volksmelodien über karibischen Jazz und Oper bis hin zu den welligen Rhythmen von Calypso, Spouge und Soca - Musik spielte schon immer eine wichtige Rolle in der Geschichte und Kultur der Insel und ist nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil des Alltags eines jeden Barbadians.

Musikgeschichte und Einfluss



Barbadische Volkstraditionen umfassen die
Landship- Bewegung, eine satirische, informelle Organisation, die auf der britischen Marine basiert , Tee-Meetings , Tuk- Bands und zahlreiche traditionelle Lieder und Tänze. T- Bands, bestehend aus einer Bow-Fiddle- oder Penny Whistle-Flöte, einem Kittle-Triangel und einer Snare- und Doppelkopf-Bass-Drum, bieten moderne Tuk-Ensembles mit einer unverkennbaren Mischung aus afrikanischer und britischer Musik.

Calypso war die erste populäre Musik in Barbados und stammt aus den 1930er Jahren. Barbadian Calypso ist eine komödiantische Liedform, begleitet von Gitarre und Banjo. Neuere Calypso-Stile haben auch eine lokale Szene am Leben erhalten und eine Reihe berühmter Calypsonians hervorgebracht.

Spouge ist eine Mischung aus Calypso und anderen Stilen, insbesondere
Ska , und wurde in den 1960er Jahren sehr populär, als die barbadische Jazzszene an Größe zunahm und eine Reihe berühmter Interpreten zu Hause wurde.

Musikgenres



Die moderne populäre Barbados-Musik basiert hauptsächlich auf
Reggae , Ragga und Soca und beinhaltet einige Elemente indigener Stile. Künstler wie Terencia Coward haben moderne Popmusik mit Instrumenten verwendet, die von Folk- Tuk- Bands übernommen wurden. Zwei der populäreren Bands der populären Barbados-Musik sind Krosfyah und Square One [jetzt aufgelöst]; Zu den neuen Sängern, vor allem Soca, gehören Rupee, Lil 'Rick und Jabae mit den Sängern Bruce und Barry Chandler, alle Gewinner des Crop Over .

Ein eher experimenteller Künstler wie der Dichter und Romanschriftsteller Anthony Kellman schreibt nachdenkliche poetische Texte, die in einem musikalischen Stil fest verankert sind, der in der barbadischen indigenen Volksmusik mit starken Elementen afrikanischer und lateinischer Einflüsse verwurzelt ist. Seine Alben
Wings of a Stranger , Limestone und Blood Mates wurden aufgrund seines sehr originellen Stils als bahnbrechend beschrieben.

Barbados Große musikalische Künstler



Barbados hat wenige international bekannte Musiker hervorgebracht, wobei der weltbekannte Pop-Superstar Rihanna der berühmteste ist. Es hat jedoch eine gut entwickelte lokale Szene geschaffen, die importierte Stile wie amerikanischen Jazz und Calypso sowie den einheimischen Spouge- Stil spielt.

  • Anthony "Mighty Gabby" - Musiker und Kulturbotschafter
  • Rihanna, Robyn Fenty - Musiker und Kulturbotschafter
  • Shontelle   - Musiker
  • Livvi Franc - Musiker
  • Jaicko - Musiker
  • Vita Chambers - Musiker
  • Rupert "Rupee" Clarke-Musiker
  • Mighty Grynner - Musiker und Kulturbotschafter
  • Alison Hinds - Musiker
  • Hal Linton - Musiker
  • Zeeteah Massiah - Musiker
  • Jackie Opel - Musiker
  • Rayvon - Musiker
  • Rote Plastiktüte - Musiker
  • Arturo Tappin - Musiker
  • Irving Louis Burgie - Komponist
  • Die Draytons Two - Musiker
  • Spice und Company - Musiker
  • und die Liste geht weiter....

Beliebte Barbadian Bands:

  • Abdeckung Laufwerk
  • Two Mile Hill (NexCyx)
  • Philip 7
  • Masala
  • NJ3O
  • Drachen

     
Schließen