Barbados Coronavirus Status: Die neuesten Updates finden Sie hier
  • Epicurian
Du bist hier
Erfahren Sie mehr über

Epicurean

Barbados, die „kulinarische Hauptstadt der Karibik“, spricht vor allem eine Vielzahl von Feinschmeckern an, die gelernt haben, dass Essen, Essen und phänomenales Schlemmen allein schon Grund genug sind, Barbados zu besuchen!

Die bajanische Küche ist eine verlockende Mischung aus alter und neuer Küche vereint die Einflüsse afrikanischer, karibischer, westindischer und europäischer Köstlichkeiten zu einem einzigartigen und authentischen kulinarischen Erlebnis .

Es ist keine Überraschung, dass Fisch ein Hauptbestandteil der bajanischen Ernährung ist. Die umliegenden Gewässer bieten eine Fülle an Salzwasserspezialitäten, darunter Thunfisch, Hai, Lachs, Kabeljau, Red Snapper, Kingfish und Delfinfisch sowie Garnelen, Hummer, Krabben und Meer urchins. Darüber hinaus ist der fliegende Fisch, ein nationales Wahrzeichen von Barbados, die Art, die die Teller der Gäste auf der ganzen Insel am meisten ziert.

Abgesehen von Meeresfrüchten erfüllen verschiedene Fleischsorten wie Hühnchen, Rindfleisch, Schweinefleisch, Truthahn und Ente die Rezepte vieler Bajan-Gerichte und werden gebraten, gegrillt, gebacken, gebraten und eingelegt serviert. Traditionelle Favoriten wie Cou-Cou, Reis und Erbsen, Pelau und Makkaroni-Torte ergänzen die meisten Mahlzeiten zusammen mit einer Auswahl an Obst und Gemüse wie Brot, Papaya, Maniok, Mangos und Papaya.

     
Schließen