78°F 25°C
Galerie
Sie sind hier
Strände und Freizeit

Neues Tauchwrack - The Barbados Trident

Neues Tauchwrack - The Barbados Trident
By Barbados Life Team APR 20,2016 @ 00:00 AM
Das ausgemusterte Marineschiff Barbados TRIDENT ist am 28. April um 10 Uhr in der Carlisle Bay versenkt worden. Neue Top Location in der südlichen Karibik.



Bild von Barbados Blue -http://www.divebarbadosblue.com/

Barbados wird als „Hauptstadt der Schiffswracks‟ der Karibik verehrt und bietet unzählige einzigartige Tauch- und Schnorchelgebiete, darunter viele frei zugängliche gesunkene Schiffe, wunderschöne Korallenanordnungen und eine Fülle an Meeresflora und -fauna.

An der Westküste der Insel hat der Folkestone Marine Park zwei Schnorchelgebiete ausgewiesen, während der Carlisle Bay Marine Park die besten Schnorchelgelegenheiten entlang der Südküste bietet.

Für Taucher sind die Gewässer rund um Barbados leicht zugänglich und nicht besonders anspruchsvoll. Außerdem bietet die Insel hervorragende Tauchstationen einschließlich einer Dekompressionskammer nahe Bridgetown sowie zehn gut ausgestattete Tauchzentren an der West- und Südküste.

Besucher auf der Insel können die Tiefen der Unterwasserwelt auch in einer U-Boot-Expedition erkunden oder „Snuba‟ ausprobieren – ein Sport, der Elemente des Schnorchelns und des Tauchens kombiniert.

Diese geschichtsträchtige Bucht an der Südwestküste der Insel beherbergt zahlreiche Wracks und ist der ideale Ort für alle Taucher vom Anfänger bis zum Profi. Zu den besonders interessanten Wracks gehören die Berwyn, Eilan, C-Trek und die Fox - sie alle sind ein perfekter Ort, um tropische Fische, Aale, Seepferdchen und vieles mehr zu beobachten.

     
Schließen