Reisen Sie nach Barbados?: Sehen Sie sich hier die neuesten Updates an
Buchen Sie ein Mobil COVID Test innerhalb der USA und Kanada hier
https://www.visitbarbados.org/sysimages/ambassador/resized/79374297_2531805016895716_3640243250196905984_o_rsz_05052021140121792.jpg

Demi Yoga

Danielle Miller, eine junge lebenslustige Barbadierin, die ihre Berufung im Bereich Yoga fand. Sie war schon immer aktiv und beschäftigte sich mit einer Form von körperlicher Aktivität: Schwimmen, Volleyball und Tanzen ihrer Favoriten. Vor der Yoga-Erfahrung war sie häufig im Fitnessstudio aktiv, um ein überdurchschnittliches Fitnessniveau aufrechtzuerhalten. Sie hatte keine Angst, die neuen Dinge auszuprobieren, und hatte Spaß daran, ihre Hände und Beine bei Pole Fitness zu testen. Sie bemerkte, dass ihre Trainer aus den Fitness- und Pole-Fitnesskursen sehr flexibel waren. Dies war etwas, dem sie persönlich nie viel Aufmerksamkeit schenkte. Wie die meisten von uns heutzutage ging sie zu YouTube, um Antworten zu erhalten. Sie fand Hilfe, aber zwischen dem Versuch, Schritt zu halten und nicht überfordert zu werden, stellte sie fest, dass diese Strategie nicht funktionierte. Sie bemerkte jedoch ein gemeinsames Thema in den Videos, alle bezogen sich auf Yoga. Mit ihrer YouTube-Epiphanie bewaffnet, begleitete sie einen Freund zu einem Yoga-Kurs und noch einen und dann noch einen.

Als sie das, was sie im Unterricht lernte, mit ihren Pole-Fitness-Routinen kombinierte, stellte sie einige Verbesserungen fest. Darüber hinaus begann Danielle zu verstehen, dass Yoga mehr beinhaltet als das Strecken und Posieren. Sie enthüllte, dass sie während ihres Unterrichts viele schöne Menschen treffen konnte, die sich auf ihrer Reise gegenseitig unterstützten. Als Inspiration begann sie, den Yoga-Persönlichkeiten auf Instagram zu folgen und das, was sie gesehen hatte, anzuwenden, um ihr weiterzuhelfen.

Die Dinge wurden langsam ernst und Danielle ging noch einen Schritt weiter. Sie fing an zu unterrichten. Von einer Freundin gefragt, ob sie ihm die Seile zeigen würde, die sie bereitwillig befolgte, und zu ihrer Überraschung sehr genossen. Je mehr Freunde sich anstellten, um trainiert zu werden, desto mehr Spaß machte es ihr. Ihre Leidenschaft für das Handwerk vertiefte sich so sehr, dass sie die Vorteile teilen und nicht nur ihre Freunde, sondern alle Interessierten über die lebensverändernden, positiven Auswirkungen von Yoga aufklären wollte. Sie entdeckte, dass Yoga es Ihnen ermöglichte, Ihren Geist zu fokussieren und sich auf introspektive Analysen einzulassen. Es ging darum, Körper und Geist auszuruhen, wiederherzustellen und zu stärken.

Philosophie, Religion und Bewegung gehören zum Yoga. Diese alte indische Praxis, die etwa 5.000 Jahre zurückreicht, erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit. Es ist eine mehrdimensionale Praxis, die in ihrer reinsten Form mit der Spiritualität übereinstimmt und ein ausgeglichenes Leben führt. Bei der Übermittlung der spirituellen Botschaft bitten Yogalehrer, Männer, die als Yogi bezeichnet werden, und Frauen, Yogini, ihre Schüler traditionell, sich einen Baum mit tiefen Wurzeln, einen Stamm und Zweigen vorzustellen, die Früchte tragen. Jeder Zweig repräsentiert einen Aspekt des Yoga, der für die Gesundheit des Baumes wesentlich ist. Die Zweige sind Hatha, Raja, Karma, Bhakti, Jnana und Tantra. Wir werden nicht jeden Zweig definieren, aber der, auf den wir uns konzentrieren werden, ist Hatha Yoga. Dies ist der Zweig, der sich auf das Körperliche und Geistige konzentriert. Es wurde entwickelt, um Körper und Geist zu entwickeln. Das neue Jahrtausend hat ein Gesundheitsthema eingeläutet, eine gesündere Art zu essen, zu schlafen, zu arbeiten und zu existieren. Daher ist dieser Bereich des Yoga der Zweig, der weltweit aufblüht. Er wird in Übungsroutinen integriert und in Fitnessstudios gefördert.

Kontinuierliche Anpassungen an Yoga, um es für alle attraktiv zu machen, haben gezeigt, dass seine Popularität weiter zunimmt. Führen Sie eine Instagram-Suche nach "Hashtag" -Yoga durch, und Menschen, die sich mit verdrehten Oberkörpern, Füßen hinter dem Kopf und dem Balancieren auf einem Bein dehnen und meditieren, während das andere um ihren Rücken gewickelt ist. Um einen Begriff der aktuellen Ära anzuwenden, ist er im Trend und es gibt keine Hinweise darauf, dass er sich bald verlangsamen wird. Da die Welt aufgrund der digitalen Plattform immer kleiner wird, wurde Barbados nicht von den Trendübungen ausgeschlossen. Ausbilder und ihre Kunden drehen, balancieren und atmen tief auf der ganzen Insel.

Inspiriert, motiviert und voller neuer Begeisterung startete Danielle im Mai 2016 DemiYoga Fitness. Der nächste Schritt bestand darin, richtig trainiert zu werden. Das tat sie im Mai 2016, als sie sich nach West Palm Beach, Florida, wagte, um bei Yogafit zu trainieren. Anschließend erhielt sie ihre Zertifizierung durch die 200-stündige Lehrerausbildung an der Marianne Wells Yoga School im folgenden Jahr. Ihr Geschäft wuchs weiter und ihre Popularität auch. Es ist interessant festzustellen, dass Danielle in dieser Zeit der Entdeckung und des Betriebs von DemiYoga Fitness auch Teilzeitlehrerin und Hausverwalterin war. Dies änderte sich jedoch im Jahr 2018, als sie anfing zu fragen, ob sie wirklich in der Unternehmenswelt sein wollte. Sie vertraute ihrer Mutter, ihren engen Freunden und ihrem Partner, die sie alle unterstützten, in Bezug auf ihre Sorgen an und unterrichtete ganztägig Yoga. Der mutige Schritt kam mit einer zweiten Vermutung und Nervosität, dennoch blieb sie ohne Reue auf Kurs. Sie hat sich zu einer klugen Geschäftsfrau entwickelt und das Geschäft diversifiziert, indem sie mehr Klassen und Optionen anbietet, darunter Gruppensitzungen und private Einzelgespräche. Zusätzlich verkauft sie Yoga-Kleidung.

Danielle fördert weiterhin, dass Yoga zu jedem Zeitpunkt für jedermann geeignet ist. Sie wurde mit den Worten zitiert: „Beim Yoga geht es auch um Therapie und Ruhe in Aufruhr, aber es wird nicht in einer Sitzung passieren. Menschen verwenden Yoga, um Stress, Angstzustände und Blutdruck zu lindern und um zu lernen, wie man richtig atmet. Es geht um Mobilität, Flexibilität und Kraft. Die Art, wie ich unterrichte, nenne ich Vinyasa Yoga. Ich beginne mit einer Zentrierung. Die Leute sitzen oder stehen oder liegen auf dem Rücken, je nachdem, welche Position sie bevorzugen, um sich mit ihrem Atem zu verbinden. Kläre ihren Geist und vergiss alles andere, was passiert. “ Während sie unterrichtet, möchte sie ihren Schülern helfen, ihren Körper und Geist zu pflegen. Einige sehen Yoga als diese ernsthafte Praxis an und geben es zu, aber es ist auch eine Quelle der Freude. Ihr Ziel, wenn Sie auf Ihre Matte kommen, ist es, offener für sich selbst zu lernen, Herausforderungen anzunehmen und Spaß beim Üben zu haben. Ihre über 5000 Follower auf Instagram erhalten täglich einen Einblick in ihr Leben, da sie regelmäßig Beiträge veröffentlicht, wie sie sie ursprünglich inspiriert haben. Ihre lebenslustige Persönlichkeit kommt zum Ausdruck, wenn sie motivierende Tipps gibt und einige ihrer Posen und Strecken demonstriert. Ein wahrer Botschafter der jahrhundertealten Praxis.

Interessante Fakten

  • Danielle ist eine begeisterte Hundeliebhaberin
  • Sie ist eine ehemalige Schülerin der St. Michael School
  • Sie liebt den Strand
  • Sie macht Pole Pilates
  • Ihr Lieblingszitat lautet: „Du lebst nur einmal, aber wenn du es richtig machst, ist einmal gut genug“.