Du bist hier
Strände

Barbados Beach Guide

Barbados Beach Guide
APR 18, 2016 @ 03:40

Barbados ist umgeben von mehr als 120 km herrlichen, von Palmen gesäumten weißen Sandstränden. warmes, klares Wasser und ein ganzjährig perfektes Klima.

Das Barbados-Gesetz schreibt vor, dass alle Strände öffentlich sind, so dass Barbadier und Besucher keine Wahl haben, vom ruhigen karibischen Meer bis hin zu der tosenden Brandung des Atlantiks. Vergessen Sie nicht, Ihre Sonnencreme mitzunehmen, und denken Sie daran, dass das Sonnenbaden oben ohne in Barbados gesetzlich verboten ist.

Westküste

Das Meer an der Westküste ist idyllisch zum Faulenzen, Schnorcheln und Wassersport wie Skifahren. Es ist auch perfekt für einen Spaziergang, besonders am Morgen, bevor die Sonne zu heiß wird.

Six Mens, Mullins, Gibbes und Reeds Bay

Diese Strände bilden einen herrlichen Strandabschnitt in St. Peter mit glasigem, türkisfarbenem Wasser, gutem Schnorcheln und einer Vielzahl von Wassersportarten. Die Mullins Beach Bar bietet einen Service direkt an Ihrem Strandkorb und etwas weiter nördlich befindet sich die neue Bombas Beach Bar. Reeds Bay in Lower Carlton ist ein schöner, langer, halbmondförmiger Strand mit einfachem Zugang und großartigem Schwimmen.

Paynes Bay

Paynes Bay hat einen schönen weißen Sandstrand und das ruhige Wasser ist ideal zum Schwimmen und Schnorcheln mit Schildkröten. Es kann jedoch manchmal überfüllt sein. Es gibt einen gut erhaltenen öffentlichen Zugang zwischen der One Sandy Lane und dem Sandy Lane Hotel mit begrenzten Parkplätzen an der Straße.

Die Garten- und Reiherbucht

Zwischen dem Royal Pavilion Hotel und dem Carlton in St. Peter befindet sich ein schöner Strandabschnitt mit mehreren kleinen Wegen, über die Sie Zugang erhalten. Für ein leckeres Mittagessen gibt es den wunderbaren Lone Star oder für einen sparsamen Imbiss oder einfach nur ein paar Drinks am Strand, Juju's. Manchmal gibt es Schildkröten.

Holetown

Holetown hat einen Hauptstrand und ein paar kleinere weiter südlich. Der Folkstone Marine Park und Museum, gleich hinter dem Settlers Beach Hotel, bietet einen Schnorchelpfad und ein kleines Museum über die Unterwasserwelt in Barbados.

Batts Rock

Gleich hinter dem nördlichen Ende des Spring Garden Highway gibt es einen öffentlichen Zugang zu diesem herrlichen Strand mit Parkplätzen, Schatten und großartigem Schwimmen.

Brighton Beach

Der Cockspur Beach Club in Brighton Beach bietet Liegestühle und Sonnenschirme, Mittagessen und Getränke sowie zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Achtung - der als "Hot Pot" bekannte Bereich, in dem warmes Wasser aus der Rumbrennerei fließt, hat manchmal gefährliche Strömungen.

Südost- und Ostküste

Die Südostküste wird mit etwas größeren Wellen luftiger - ideal zum Surfen und Boogie-Boards. Die Ostküste begrüßt die Walzen des Atlantiks - Barbados ist weltbekannt für das Surfen.

Crane Beach

Ein wirklich atemberaubender Strand mit hervorragenden Bedingungen zum Surfen. Es gibt einen mäßig anspruchsvollen öffentlichen Zugang zum Strand durch den Kreisverkehr. In der Nähe des Cutters of Barbados, einem Bajan-Gourmet-Deli, können Sie ein Picknick-Mittagessen in der Nähe abholen. Kalte Getränke werden auch am Strand verkauft. Das L'Azure Restaurant im The Crane Resort bietet einen spektakulären Blick auf den Strand und serviert den ganzen Tag über Speisen, darunter auch einen schönen Nachmittagstee. Es gibt einen Aufzug und vom Strand aus gibt es Stufen zum Strand. Boogie Boards, Stühle und Erfrischungen.

Bottom Bay und Harrismith

Bottom Bay ist jedermanns Traum vom perfekten tropischen Strand - Klippen, Kokospalmen, eine Höhle, 50 m weißer Sand, frische Brise und aquamarines Meer. Eine erstklassige Picknick-Location!

Harrismith hat viel weniger Strand, hat aber eine flache Lagune für ein ruhiges Bad bei Ebbe und ist auch sehr schön. Beide Strände haben beeindruckende Stufen. Auf den Stufen der Bottom Bay wurde ein Handlauf aufgestellt.

Foul Bay

Dies ist ein langer, weitläufiger, offener Strandabschnitt an einem relativ attraktiven Küstenabschnitt mit relativ wenig erschlossener Küste. Wenn Sie hier schwimmen, sollten Sie vorsichtig sein, da die Wellen groß sind und an Land brechen - es kann zuweilen einen starken Unterlauf geben. Es gibt große schattige Bereiche, die sich für ein Picknick eignen. Keine Stuhlmieten oder Erfrischungen. Erfrischungen erhalten Sie entweder im Cutters of Barbados, in einem Bajan-Gourmet-Deli, im The Palms Restaurant oder in der Texaco-Tankstelle - alles in der Nähe.

Bathsheba & Cattlewash

Obwohl diese beiden Buchten an der Ostküste atemberaubend schön sind und das Meer sehr einladend erscheint, ist das Schwimmen sehr gefährlich, mit starken und unvorhersehbaren Unterströmungen und ohne Rettungsschwimmer. Es ist am besten, bei Ebbe in den Felsenpools zu baden. Das kürzlich wiedereröffnete Atlantis Hotel in Bathsheba serviert leckere Mittagessen und Schläge. In Bathsheba gibt es einen Picknickplatz mit Tischen mit öffentlichen Einrichtungen.

Bad

Das Meer hier ist sehr ruhig und wird von einem großen Riff geschützt. Dies ist ein beliebter Picknickplatz bei Barbadians, besonders an Wochenenden und Feiertagen, da viel Schatten, eine angenehme Brise, ein kleiner Spielplatz, ein Parkplatz und brandneue öffentliche Einrichtungen vorhanden sind. Es gibt einen malerischen Küstenweg, der von Bath zur Martin's Bay führt. Es dauert ungefähr eineinhalb Stunden, um hin und zurück zu laufen. Keine Stühle oder Erfrischungen.

Südküste

Die Südküste ist etwas abgehackter und luftiger, einige Strände haben kleine Wellen zum Boogie-Boarding. Um South Point herum wird es mit etwas größeren Wellen breezier - perfekt für den actiongeladenen Wassersport - Surfen, Paddeln, Windsurfen und Kitesurfen. Sie können diese ausprobieren - Boards können gemietet werden, zusammen mit Lektionen von ausgebildeten Fachleuten.

Carlisle Bay

Carlisle Bay ist eine spektakuläre, halbmondförmige Bucht, die sich von Bridgetown bis zum Hilton Hotel erstreckt. Es gibt gutes Schnorcheln. Hazell's Waterworld verkauft Schnorchelausrüstung von guter Qualität. Dies ist eine ideale Bucht zum Schwimmen in der Ferne. Am Samstagnachmittag trifft sich eine informelle Gruppe in Sam. Pier zu Pier ist ca. 1,2 km entfernt. Stühle, Parkplätze und Erfrischungen.

Hastings

Mit der neuen Südküstenpromenade ist es nun möglich, einige Kilometer von Accra nach Hastings zu laufen. Dies ist eine wundervolle Strecke zum Schwimmen von Felsen bei Ebbe. Entlang des Weges gibt es mehrere kleine Strände zum Schwimmen.

Accra Beach

Einer der beliebtesten Strände der Insel mit Parkplätzen, gutem Schwimmen und Schattenbäumen. Es ist ein großartiger Ort zum Body-Surfen und Body-Watching. Rettungsschwimmer sind Dienst. Einkaufsmöglichkeiten und Supermärkte sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Boogie-Boards, Stühle und Erfrischungen, Duschen, Schmuck und Souvenirs aus der Region.

Miami Beach

Ein beliebter Strand an der Südküste. Auf der einen Seite sehr ruhig, auf der anderen ist es mit kleinen Wellen abgehackt. Picknickplätze. Parkplatz, Stühle, Erfrischungen, Duschen.

Dover und Sandy Beach

Dies sind schöne Strände mit guten Schwimmbedingungen auf beiden Seiten von St. Lawrence Gap. Sandy Beach ist wegen des flachen, ruhigen Wassers und der malerischen Lagune ideal für Familien mit kleinen Kindern. Stühle und Erfrischungen.

Silbersande

Dies ist ein schöner weißer Sandstrand mit ausgezeichneten Bedingungen zum Windsurfen, Wellenreiten und Kitesurfen. Aufgrund der idealen Wind- und Wellenbedingungen finden hier viele internationale Windsurf-Events statt. In der Nähe des Strandes Silver Rock finden Sie den DeAction Beach Shop, der vom weltbekannten barbadischen Windsurfer Brian Talma betrieben wird. Sie bieten Unterricht und Surfbretter und Windsurf- und Kitesurfausrüstung zum Verkauf oder zur Vermietung.

Achten Sie beim Schnorcheln auf einen bunten Marker, um das Wasserfahrzeug auf Ihre Anwesenheit aufmerksam zu machen.

Artikelquelle - Ins & Outs Barbados (Miller Publishing)

     
Schließen